Du bist nicht angemeldet.

6SternePilot

Anfänger

  • »6SternePilot« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2005

Wohnort: Schweiz

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 30. Dezember 2005, 10:26

Türgriffe demontieren + Lackieren

Hallo Allerseits
Ich bin nun stolzer besitzer eines Imprezas MY99
Da dieses modell leider noch keine in Wagenfarbe lackierte Seitenschweller, Rückspiegel und Türgriffe hat, möchte ich diese Teile demontieren und Lackieren lassen.
Da stellt sich aber die Frage, wie aufwändig die demontage der Türgriffe ist (Spiegel und Schwellen sollten kein Problem sein).
Hat jemand schon Erfahrung damit? oder hat zufällig eine Anleitung zur Hand?
Vielen Dank im Voraus
MFG Peter

Born to Drive

BeniBani

Anfänger

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2002

Wohnort: Schweiz

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 30. Dezember 2005, 10:39

@6SternePilot

Das ist keine grosse Sache, einfach die Türpanelen abbauen und dann selber probieren. Wenn ich mich nicht irre musst du nur 3 Schrauben lösen und ein Metallbügel aushaken.

Grüessli, Beni.

Wer später bremst, fährt länger schnell 8)

Beiträge: 1 133

Registrierungsdatum: 24. September 2002

Wohnort: Schweiz, zentralschweiz

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 30. Dezember 2005, 13:31

hoi peter,

hab das ganze an meinem subi auch selbst gemacht. hat sich seeeehr gelont, obwohl es nicht ganz einfach war. aber alles der reihe nach...

beim auskleiden der türen ist vorsicht geboten. vergewissere dich zuerst, ob du wirklich alle schrauben gelöst hast. erst dan an der abdeckung reissen. und zwar von unten nach oben. geh sicherheitshalber beim subihändler ein par plastik-klips als ersatz holen, da davon fast immer 1-2 pro türverkleidung kaputtgehen.

die vorderen türgriffe sind dan einfach azuszbauen. einfach die 2 10er schrauben lösen und den griff aushängen. hinten erreichst du die hintere schraube nich einfach ohne weiteres. dafür musst du noch das schloss (3schrauben) lösen und etwas nach unten schieben. dann müsste es gehen. danach den türgriff aushängen und gut ist! aber nie murksen oder würgen.
falls es doch nicht gehen sollte, geh damit zum lackierer oder spengler. kommt immernoch günstiger als ein neuer türgriff...!

die spiegel würde ich von den adaptern trennen (3 schrauben). sonst ist keine saubere lackierung möglich (pass aber auf, dass du die schlitzschrauben nicht rund machst, sonst ist ende feuer! vorallem wenn sie verostet sind ist höchste vorsicht geboten). gutes werkzeug ist das A und O!!
und dafür musst du die kabel aus dem stecker ziehen. mache aber vorher mit dem handy oder so ein pic, damit du nachher weisst, welche position welches kabel beim zusammenbau hat.

achja, vergiss nicht die kleinen schwarzen plastikteile direkt über dem seitenschweller bzw vor den hinterrädern auch mitzulackieren. sonst sieht es nachher sche*sse aus. diese sind auch mit ja 2 plastikklips befestigt, welche beim ausbau fast zwangsläufig kaputt gehen. also eifach beim subihändler ersatz holen gehen!

hoffe dir geholfen zu haben!

viele Grüsse Pascal


Autorennen sind ein Kult der Raserei, ein Spiel mit dem Tod, der Circus Maximus der Neuzeit
Franziska Teuscher (Grüne/BE) :s_lol: :s_gutenacht: :lolaway:

göp

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 5 586

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2001

Wohnort: Planet der Affen

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 29. Januar 2006, 00:28

@Godfather:

Danke für Deine Hinweise! Hab es diese Woche auch gemacht und dank Deiner Tips ging es um einiges schneller. Für alle, die es noch vor sich haben habe ich noch zwei Fotos von den Türen und den kritischen Stellen gemacht.

Vordertüren:

Hier gibt es extra ein Loch, um an die äußere Schraube ran zu kommen (unterer Pfeil). Hab ich leider erst beim wiedereinbauen entdeckt . Ein bißchen fitzelig ist das Aus- und Einhängen der Türschloßgestänge. Da braucht man schmale Hände




Hintertüren:

Wie Pascal schon gesagt hat, muß man erst das Türschloß losschrauben und runterdrücken, um an die äußere Schraube ranzukommen (linker Pfeil 3 Schrauben plus 1 Schraube unterhalb des rechten Pfeils). Die innere Schraube ist auch hier kein Problem.





Danke auch nochmal an Guy555 für die Unterstützung

Gruß,
Frank


tgl. neue Prospekte: pro.Subaru-Impreza.net

guy555

Fortgeschrittener

Beiträge: 334

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2003

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 30. Januar 2006, 13:52

kein problem, rechnung ist unterwegs ...

hast doch eh fast alles selbst gemacht.

das ergebnis hättest natürlich noch posten müssen.

Guy

~~QUER! mal weniger, mal mehr...~~


göp

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 5 586

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2001

Wohnort: Planet der Affen

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 30. Januar 2006, 14:10

Hast natürlich recht, Guy! Hier noch das Ergebnis:






tgl. neue Prospekte: pro.Subaru-Impreza.net