Du bist nicht angemeldet.

M346ZCP

Anfänger

  • »M346ZCP« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 28. Februar 2015

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 13. September 2021, 16:58

2009 STI Hatch Anhängerkupplung Anhängelast

Hallo,

ich hörte dass der STI Hatchback für den Hängerbetrieb ausgelegt ist.
Bei mir könnte es knapp werden mit dem Auspuff, hab eine HKS die an den Endtöpfen von links nach rechts geht, aber da findet sich schon ein Weg..

Was mich interessiert ist die Anhängelast. Kann mir da jemand Auskunft geben? Ich müsste mein Rallyeauto transportieren und es nervt immer die Eltern zu fragen :)
Der Hänger wiegt 450kg und das Rallyeauto knappe 1150kg also 1600kg. Der Motor müsste das ja locker packen, aber ist das zugelassen?

Danke

2

Montag, 13. September 2021, 18:37

Steht sowas nicht im Fahrzeugschein? In Deutschland in der Zeile Q1 und Q2. Anhängelast gebremst und ungebremst.

White Hatch

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 369

Registrierungsdatum: 1. August 2017

Wohnort: Köln

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 13. September 2021, 19:48

Eigentlich ein Frevel......

...sagt jemand der einem Opel Manta A eine Hänger-Kupplung zum ziehen eines Bootes verpasst hat. Allerdings abnehmbar :hmmm:

Aber im Ernst, 1200 gebremst und 750 ungebremst sind im Schein vermerkt.
Sollest Du ein anderes Fahrwerk verbaut haben ( tiefer gelegt ) gilt das aber nicht mehr.

M346ZCP

Anfänger

  • »M346ZCP« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 28. Februar 2015

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 13. September 2021, 19:59

...sagt jemand der einem Opel Manta A eine Hänger-Kupplung zum ziehen eines Bootes verpasst hat. Allerdings abnehmbar :hmmm:

Aber im Ernst, 1200 gebremst und 750 ungebremst sind im Schein vermerkt.
Sollest Du ein anderes Fahrwerk verbaut haben ( tiefer gelegt ) gilt das aber nicht mehr.
Uff ok. Das ist natürlich deutlich zu wenig.
Dachte ich mir schon fast, aber hätte ja sein können :P
Danke

Beiträge: 603

Registrierungsdatum: 11. März 2014

Wohnort: Stade

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 14. September 2021, 09:11

+1 (VW Käfer mit Anhängerkupplung für Kanus, Ruderboote oder schlicht Müll)

Bei der Anhängelast spielt weniger die Leistung eine Rolle als das Gewicht des Zugfahrzeugs. Dein Subi und mein VW sind eben leicht, die würden von deutlich mehr Gewicht zu sehr aus der Ruhe gebracht. Richtig schwere Anhänger gehen halt nur hinter Bulli oder Radpanzer.
Manche erinnern sich auch noch an lange Schlangen hinter einem Mercedes 200D mit Gaul am Haken, am Berg überholt ihn der Moutainkbiker lässig.

6

Donnerstag, 16. September 2021, 09:16

Glaube nicht, dass es (nur) am Zugfahrzeuggewicht liegt.
Mein Stinger GT 4WD (ohne OPF) mit 2 t darf auch nur 1500 kg ziehen.
Ein deutlich schwächerer XC60, genauso schwer mit schlechterer Bremse darf mehr ziehen.
Edit: der Facelift OPF Stinger darf sogar nur noch 1100 kg ziehen.
Hat bei neueren Kfz vllt auch was mit der Co2 Emission zu tun.
Ahoi