Du bist nicht angemeldet.

Sputnik89

Anfänger

  • »Sputnik89« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 28. November 2021

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 11. Dezember 2021, 13:26

2010 WRX STI Aussentemperaturanzeige zeigt immer zu wenig?!

Ahoj zusammen.

Ich habe nicht wirklich was finden können zu dem Thema - obwohl ich vermute dass das Thema verbreitet ist.
Die Aussentemperaturanzeige zeigt immer zu wenig an, ich vermute etwas um die 2-3 Grad, allerdings war es jetzt immer so kalt das ich nie schauen konnte ob sie überhaupt 2-stellige Plusgrade anzeigt.

Kann mir jemand sagen wo der Temperaturfühler verbaut ist? Was für ein Fühler ist verbaut?

Ich würde den sonst mal ausbauen und den Widerstand messen beim Warm machen...
Vielen Dank schonmal.

daddy

Fömi im Impreza GT Club

Beiträge: 7 319

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2008

Wohnort: Landkreis Plön -Schleswig-Holstein-

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 12. Dezember 2021, 09:41

Es ist nur ein Hinweis, wo Fahrzeug-Hersteller -über Subaru hinaus- in der Regel Außentemperatur-Fühler- einbauen: Oft ist er unter der Frontschürze Innen eingeklemmt. Oft beinhalten aber auch die Seitenspiegel einen Fühler. Dies erkennt man an einem "Nippel", der aus dem Spiegelgehäuse herausragt.

Beiträge: 826

Registrierungsdatum: 2. August 2008

Wohnort: (D) , Saarland

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 13. Dezember 2021, 08:27

Der Sensor sitzt ziemlich sicher vorne, hinter der Stossstange, vor dem Klimakondensator

Klick

Sputnik89

Anfänger

  • »Sputnik89« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 28. November 2021

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 3. Januar 2022, 13:04

Der Sensor sitzt ziemlich sicher vorne, hinter der Stossstange, vor dem Klimakondensator

Klick

Vielen Dank für die Hilfe. :)

5

Donnerstag, 6. Januar 2022, 13:50

Bei mir waren es ab Werk immer 2 Grad zuviel. Man kann das von der Werkstatt in den Fahrzeugeinstellungen korrigieren lassen. Dazu braucht es keinen neuen Sensor.

Sputnik89

Anfänger

  • »Sputnik89« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 28. November 2021

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 6. Januar 2022, 16:48

Na das ist ja noch besser. Da fahre ich direkt mal in der Werkstatt vorbei.
Vielen Dank für die Tipps!

7

Freitag, 7. Januar 2022, 13:02

Muss man für sich durchrechnen. Wenn die 2-3 Grad korrigiert werden und im nächsten Sommer dann statt 31 eher 33 Grad angezeigt werden, muss die Klimaanlage mehr kühlen. Ergo höherer Spritverbrauch 8| :kratz: :augenroll:
Ahoi

drischnie

SIGTC Arbeitskreis Teile

Beiträge: 8 903

Registrierungsdatum: 28. November 2001

Wohnort: Stapelfeld

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 7. Januar 2022, 13:11

beim MY10 ist die Temp-Anzeige nicht korrigier- / anpassbar

Beiträge: 826

Registrierungsdatum: 2. August 2008

Wohnort: (D) , Saarland

  • Private Nachricht senden

9

Samstag, 8. Januar 2022, 10:46

meiner lag vor einigen Jahren auch mal plötzlich mit der Temperatur daneben... wie schon angedeutet hängt von diesem Sensor aber die Regelung der Klima und auch Heizung ab.
(meiner war in der kalten Jahreszeit daneben, also keine richtige Heizleistung mehr)
Neuer Sensor -> Probleme weg

Sputnik89

Anfänger

  • »Sputnik89« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 28. November 2021

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 24. Mai 2022, 19:09

Ahoj.
Habe es endlich mal geschafft nachzuschauen...
Der Temperatursensor hat die Bezeichnung 582623 3800
Laut Teilenummer ist der für den Forester. Klar, kann er auch gehen, aber ich weiss ja nicht was und wie die Temperatur gemessen wird. Eventuell ist das Signal unplausibel und die Temperatur stimmt deswegen nicht.
Ob ich mal einen 73731FC003 bestellen soll?????!!