Du bist nicht angemeldet.

KlausKinsky

Anfänger

  • »KlausKinsky« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 9. Juni 2018

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 9. Juni 2018, 17:15

Teilenr. Bremssattelträger/-halter? Führungsbolzen eingerostet

Hallo liebes Forum!
Ich habe mir Anfang des Jahres meinen ersten Subaru zugelegt und als leidenschaftlicher Bastler erstmal klein angefangen mit einem Impreza Station Wagon 2.0 GX von 2003. Der Wagen mir schon viel Freude bereitet (insbesondere die Untersetzung ;) ), aber leider auch einigen Kummer. Aktuelle Baustelle ist der rechte vordere Bremssattel, an dem die schleifende Bremse die neuen Beläge des Vorbesitzers in weniger als 2 Jahren komplett runtergeholt hat. Nachdem ich nun mit einiger Mühe die Bremskolben ausgebaut, gereinigt, neu gefettet und abgedichtet hatte, ist mir aufgefallen, dass der untere Führungbolzen im Sattelträger sich nicht mehr bewegen ließ. Also die Manschette abgehoben und siehe da: Manschette defekt und Führungsbolzen vollkommen im Sattelträger festgerostet :huh:

Nach 2 Tagen Behandlung mit WD40 sollte das Ding nun endlich raus, aber es kommt wie es wohl kommen musste, der Bolzen reißt ab! Nun also mein Anliegen:
- Kann man das irgendwie wieder insandsetzen z.B. die Buchse austauschen?
- Wie ist die OEM-Ersatzteilnr. für einen neuen Sattelträger/ Bremssattelhalter (Tokico-Bremsanlage)? Bei welchen Fahrzeugen sind baugleiche Träger verbaut?
- Hat vielleicht jemand einen solchen Träger aus Ersatzteilbestand oder Schlachtfahrzeug rumliegen und würde ihn für günstiges Geld anbieten?
Ich habe schon rund 2Std das Netz durchforscht, aber das geschilderte Problem ist offenbar eher selten und das Ersatzteilangebot ziemlich bescheiden... In dieser Community scheinen mir aber die kompetentesten Leute zu sein - also versuche ich mal mein Glück 8)

Bin für jeden Hinweis, jede Hilfe und jedes Angebot dankbar :thumbsup:

Beste Grüße
Klaus

Gt-Cube

Profi

Beiträge: 813

Registrierungsdatum: 10. April 2015

Wohnort: Leipzig

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 9. Juni 2018, 17:40

Erst mal Fotos sagen mehr als tausend worte!
Aber das klingt wie irreparabel und so eine Bremse kostet gebraucht auch wenig somit lohnt sich das kaum.
Du musst dir jetzt Gedanken machen ob du die Bremse aufrüsten oder behalten willst?
Suche auf Kleinanzeigen Leute die Subis schlachten frag nach den Bremsscheibendurchmesser, -dicke und nach Fotos. Wirst bestimmt was finden.
Wahrscheinlich ist die Scheibe auch Schrott falls du dir unsicher bist zeig uns ein Foto und messe die dicke.

Fugi

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 262

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2003

Wohnort: Solingen

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 10. Juni 2018, 06:59

Hi Kinsky,

das müssten die Ersatzteile für dein Modell sein.
http://opposedforces.com/parts/impreza/e…em/front_brake/

Schick gerne mal Fotos von dem Problem.

A.R.

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 403

Registrierungsdatum: 6. Juni 2005

Wohnort: Kamenz, in der Nähe vom Lausitzring

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 10. Juni 2018, 08:34

Das die Führungsbolzen festrosten kommt öfter vor.
Meistens bekommt man sie wieder locker, aber ab und zu geht nichts mehr.

Die Sattelträger gibt es beim Freundlichen einzeln. kosten um die 70€/Stück
Impreza GT '00 mit PPP - 2:12.46min - Lausitzring GP
Opel Corsa B Turbo - 12,6sek - 1/4 Meile
Opel Zafira B OPC - Familienkutsche
Legacy 2.0R '06 mit Gas
Legacy Diesel '08 - verkauft

Sammy2802

Fortgeschrittener

Beiträge: 247

Registrierungsdatum: 1. April 2009

Wohnort: Kroppach, WW

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 10. Juni 2018, 17:41

Ja, bekanntes Thema, deshalb Gebrauchtteile sehr selten, oder halten auch nicht sehr lange.

Beim Freundlichen heißen die glaube ich "Bremsbelaghalter".
Aber wenn Du dem das Teil beschreibst, kennt er das Thema sicher.

KlausKinsky

Anfänger

  • »KlausKinsky« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 9. Juni 2018

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 10. Juni 2018, 23:47

Danke für eure Antworten und besonderer Dank an Fugi für den Link: Das ist genau so eine Seite, wie ich sie gesucht habe! :thumbsup: 8o :thumbup:

Fotos von dem Träger und dem abgerissenen Bolzen habe ich gemacht, aber... muss ich die erst auf einen externen Server hochladen? :confused:

Sonderlich nützlich sind warscheinlich auch nicht mehr, denn in unkontrolliertem Aktionismus und mit dem Willen noch irgendetwas an diesem Wochenende zu bewirken, habe ich mit meinem Nachbarn versucht den Bolzen auszubohren... Aber der Bohrer ist schief gelaufen und wenn das Trägerteil nicht vorher schon Schrott gewesen ist, so ist es das nun mit Sicherheit! :pinch: Ich bin also verstärkt auf der Suche nach einem Ersatzteil! Ich vermute, wenn man die nicht ewig unbeachtet lässt, dann rosten die Bolzen auch nicht derart fest. Dann müsste auch ein Gebrauchtteil eigentlich ewig halten.
@Gt-Cube: Warum sollte ich die Bremse aufrüsten? Die ganze Anlage auszutauschen steht doch gar nicht im Verhältnis zum geschilderten Problem. Alle Beläge und Scheiben sind nicht einmal 2 Jahre alt (was indirekt auch deine Frage nach der Scheibe beantwortet: Nein, die ist nicht Schrott.) Hätte der Vorbesitzer oder dessen Werkstatt dem Wagen etwas mehr Aufmerksamkeit geschenkt, müsste ich jetzt wohl auch nicht schon wieder neue Beläge einsetzen...

Übrigens hat der Wagen auch sonst viele optische Mänge, war ziemlich günstig in der Anschaffung und ist für mich erstmal nur als Einstieg gedacht. Soll heißen, ein Halter für "günstiges Geld" sollte deutlich weniger kosten als die 70€ beim Händler, denn die will ich eigentlich nicht investieren.

Gt-Cube

Profi

Beiträge: 813

Registrierungsdatum: 10. April 2015

Wohnort: Leipzig

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 11. Juni 2018, 12:02

Bist du dir sicher das die Scheiben noch OK sind denn es spielt keine Rolle wie alt die sind. Meist sind sie überhitzt wenn an der Bremse was fest ist denn der Belag bremst ja dann ständig. Es ist sinnvoller die Bremse aufzurüsten wenn etwas kaputt ist als wenn alles ganz ist, es war von mir auch nur ein Hinweiß, wenn dir die Bremskraft ausreicht ist es doch OK. Außerdem musst du die VA Beläge sowieso wechseln da ist eine Seite ja verschlissen.

Frag einfach bei ein paar Schrottplätzen nach vielleicht hast du ja Glück.

KlausKinsky

Anfänger

  • »KlausKinsky« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 9. Juni 2018

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 11. Juni 2018, 21:21

Nein, überhitzt sind sie nicht, denke ich. Sie sind nicht angelaufen oder verzogen, haben nur ein paar Riefen, aber nicht gravierend.
Du hast natürlich vollkommen Recht, dass es sich eher lohnt die Anlage zu wechseln, wenn man sowieso etwas tauschen muss. Aber die Beläge habe ich schon, die Kolben sind gereinigt und neu abgedichtet... Wenn der Sch... X( -Bolzen nicht eingerostet wäre, wäre es eine gute und preisgünstige Reparatur gewesen. Eine neue Anlage kostet doch bestimmt mehrere 100€? Die Bremskraft finde ich für ein 125PS-Fahrzeug ok, auch wenn ich es vielleicht etwas schwer beurteilen kann, denn ich fahre erst seit einigen Monaten Subaru ;) Es ist ja kein getunter Ralley-Wagen.

An die Schrotter habe ich natürlich auch schon gedacht - leider ist Subaru bei den kleinen kaum vertreten und ohne Auto ist es etwas schwierig, die Plätze zu erreichen.

Fugi

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 262

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2003

Wohnort: Solingen

  • Private Nachricht senden

9

Montag, 11. Juni 2018, 21:30

Du kannst natürlich auch hier im Suche Forum mal deinen Bedarf anmelden oder auf den einschlägigen Seiten bei Facebook.
Ich nehme nur stark an das du immer nur einen kompletten Satz Bremssättel bekommst und nicht unbedingt nur das Teil was du brauchst.

Die Frage ist dann am Ende was günstiger ist; neues Teil von Subaru welches nagelneu ist oder alte Sättel wo du noch was dran tun musst.

Gt-Cube

Profi

Beiträge: 813

Registrierungsdatum: 10. April 2015

Wohnort: Leipzig

  • Private Nachricht senden

10

Montag, 11. Juni 2018, 21:53

Ich schätze für 350€ bekommt man die 4 Kolben Wrx bremse gebrauch mit neuen Scheiben und Klötzer. Ich wusste nicht das du schon Neuteile hast.
Er darf hier keinen Suchethreat erstellen weil er Nichtzahler ist. Aus diesen Gründen ist vielleicht auch in euren Suche Biete Threat tote Hose.

Klar gibt es den Sattelhalter (der Threatersteller sucht nicht den Bremssattel wo der Kolben drinnen ist sondern nur den Halter) einzeln, vielleicht kann dir das auch jemand zuschicken einfach mal ein paar Schrotthändler anrufen/mailen oder bei Kleinanzeigen eine Suche rein stellen.

Fugi

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 262

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2003

Wohnort: Solingen

  • Private Nachricht senden

11

Montag, 11. Juni 2018, 22:09

Ist mir nicht entgangen das er nur den Sattelträger sucht.
Was ich meinte war, das in der Regel nur komplette gebrauchte Sättel angeboten werden, z.B nach einer Aufrüstung und dort selten jemand froh ist nur einen Sattelträger zur verkaufen und den Rest dann zu Hause liegen zu haben.
Beim Schrotthändler könnte man mit dem Einzelteil sicher mehr Glück haben als bei Privatverkäufen im Internet.

Sorry mit dem Suchethreat wusste ich nicht mehr.

Ähnliche Themen