Du bist nicht angemeldet.

Jockel

Mitglied im GT-Club

  • »Jockel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 67

Registrierungsdatum: 14. Mai 2003

Wohnort: Echternacherbrück / Deutschland

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 10. Januar 2018, 11:04

STI 2018 / Brembo-Upgrade für ältere STI's?

Hallo Zusammen,

ich habe den neuen STI von 2018 gesehen un bin ihn auch schon die Tage im Wintertraining auf Eis gefahren.

Nun frage ich mich, ob diese neue Brembo-Bremsanlage auch auf die STI's ab Baujahr 2007 passen!?

Könnt ihr mir dazu weiterhelfen?

Gruss und Danke

Joachim

Alain

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 4 856

Registrierungsdatum: 7. April 2006

Wohnort: Kt. Bern/Schweiz

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 10. Januar 2018, 11:11

Das müsste passen, das Geld würde ich mir aber sparen und eine legale Stoptech montieren ;)

Gruss Alain
Das Leben ist viel zur kurz, um ein serienmässiges Auto zu fahren!

Berni-87

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 133

Registrierungsdatum: 22. März 2012

Wohnort: Grassau (Chiemsee, Bayern)

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 10. Januar 2018, 11:18

Über passen oder nicht passen kann ich nichts sagen, aber zum eintragen sollte das bei einem
fähigen Prüfer jedenfalls kein Problem sein.

Alain

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 4 856

Registrierungsdatum: 7. April 2006

Wohnort: Kt. Bern/Schweiz

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 10. Januar 2018, 11:31

Die originale Brembo zu nehmen macht halt keinen Sinn, da mit Sicherheit teurer (auch in den Ersatzteilen) schwerer (kein zweiteiliger Topf), problematischer legal zu fahren für die 08er gibt es Gutachten für die Stoptech, Bremsescheibe Grösser 355 Stoptech zu 340 mm.

Gruss Alain
Das Leben ist viel zur kurz, um ein serienmässiges Auto zu fahren!

Bluedragon

Fömi im Impreza GT Club

Beiträge: 119

Registrierungsdatum: 3. Mai 2015

Wohnort: Ostfildern

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 10. Januar 2018, 12:01

[...] für die 08er gibt es Gutachten für die Stoptech, Bremsescheibe Grösser 355 Stoptech zu 340 mm.

Gruss Alain


Das Gutachten von Stoptech für die VA (bis einschließlich die 355mm große Anlage) gilt für alle Imprezas ab Newage, Legacy und Forester.
Gleiches gilt für die HA bis 345mm
(Ich habe das Teilegutachten Daheim rum liegen :D )

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Bluedragon« (10. Januar 2018, 20:43)


Jockel

Mitglied im GT-Club

  • »Jockel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 67

Registrierungsdatum: 14. Mai 2003

Wohnort: Echternacherbrück / Deutschland

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 10. Januar 2018, 12:18

Hallo ,

könnt ihr mir Details (Kit-Name/Gutachten usw.) zu Stoptech geben, wo bekomme ich die her?

Gruss und Danke

Joachim

Berni-87

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 133

Registrierungsdatum: 22. März 2012

Wohnort: Grassau (Chiemsee, Bayern)

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 10. Januar 2018, 12:21

Verkäufer GT997
shop@evoservice.de

Am besten im Evo-Forum suchen, da gibts Ellenlange Threads dazu.

EDIT: http://evo-forum.de/index.php/Thread/382…rake#post468625

Alain

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 4 856

Registrierungsdatum: 7. April 2006

Wohnort: Kt. Bern/Schweiz

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 10. Januar 2018, 13:11

Sagst Ayke einen Gruss von Alain dann freut er sich :D

Machst du mit Sicherheit den Besseren.

Gruss Alain
Das Leben ist viel zur kurz, um ein serienmässiges Auto zu fahren!

drischnie

SIGTC Arbeitskreis Teile

Beiträge: 8 064

Registrierungsdatum: 28. November 2001

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 10. Januar 2018, 13:52

STi 2018:

Preise inkl. 19% Mwst.:


Bremssattel vorn rechts 26292VA000: 1536,67 Euro
Bremssattel vorn links 26292VA010: 1536,67 Euro
Bremsscheibe vorne pro Stück: 26300VA000: 633,81 Euro
Belagsatz vorne 26296VA040: 570,77 Euro

Bremssattel hinten rechts: 26692VA020: 1471,53 Euro
Bremssattel hinten links 26692VA030: 1471,53 Euro
Bremsscheibe hinten pro Stück 26700VA010: 476,49 Euro
Belagsatz hinten 26696VA000: 435,60 Euro

Wer also mal eben alles vom MY18 kauft ist ohne Rabatt bei 9243,37 Euro los.... :P


Clubpreise inkl. Mwst.:

Clubinterner Text Clubinterner Text

Clubinterner Text

Runeflinger

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 3 429

Registrierungsdatum: 9. Mai 2008

Wohnort: Schleswig-Holstein

  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 10. Januar 2018, 14:25

Offtopic - Lesen auf eigene Gefahr
Einteilige Serien-Bremsscheiben für 630€? Da hört es bei mir langsam auf mit dem Verständnis, so feingewuchtet, lunkerfrei, speziallegiert der Stahl auch sein mag...
Der [WRX STI] ist ein perfektes Auto für den zeitgenössischen Intellektuellen." - Mara Delius
- Subaru-Youngtimer: MY86 XT, MY92 Brumby,
- alltags MY90 Mitsubishi Galant EXE, MY17 Suzuki Swift
- Langstrecke: MY04 JDM Subaru Forester STI
- Fun: JDM '05 Impreza WRX STI Spec C

daddy

Fömi im Impreza GT Club

Beiträge: 6 560

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2008

Wohnort: Landkreis Plön -Schleswig-Holstein-

  • Private Nachricht senden

11

Mittwoch, 10. Januar 2018, 16:25

STi 2018:

Preise inkl. 19% Mwst.:


Bremssattel vorn rechts 26292VA000: 1536,67 Euro
Bremssattel vorn links 26292VA010: 1536,67 Euro
Bremsscheibe vorne pro Stück: 26300VA000: 633,81 Euro
Belagsatz vorne 26296VA040: 570,77 Euro

Bremssattel hinten rechts: 26692VA020: 1471,53 Euro
Bremssattel hinten links 26692VA030: 1471,53 Euro
Bremsscheibe hinten pro Stück 26700VA010: 476,49 Euro
Belagsatz hinten 26696VA000: 435,60 Euro

Wer also mal eben alles vom MY18 kauft ist ohne Rabatt bei 9243,37 Euro los.... :P


Clubpreise inkl. Mwst.:


Wer @drischnie: s [clubintern] .....[/clubintern] nicht lesen kann, weiß auch nicht, dass er über x-Jahrzehnte den Club-Beitrag für lau bezahlen könnte :zwinker:

Bluedragon

Fömi im Impreza GT Club

Beiträge: 119

Registrierungsdatum: 3. Mai 2015

Wohnort: Ostfildern

  • Private Nachricht senden

12

Mittwoch, 10. Januar 2018, 19:24

@GT997: Ayke, hier wird auch nach dir verlangt 8)

GT997

gewerblicher Anbieter / SC+ Mitglied

Beiträge: 190

Registrierungsdatum: 24. Februar 2010

Wohnort: Bremen

  • Private Nachricht senden

13

Donnerstag, 11. Januar 2018, 14:15

Für den 2007er STI gibt es etwas passendes! Zum Beispiel:

6-Kolben StopTech Big Brake Kit ST60 mit 355x32er Scheibe und sämtlichem Zubehör (Stahlflexleitungen, Sattelhalter, Töpfe, Verschraubungen, Reibringe, Bremsbeläge) für 3698,- € inkl. MwSt.



Eine ST40 (355x32) kann eine sehr gute Alternative sein: 3150,- €



...und natürlich auf Wunsch, gegen Aufpreis, in der gewichtsreduzierten und anodisierten Trophy Ausführung - Sport oder Race:

KW-Fachhändler mit Montage und Setup by Wolfgang Weber / Öhlins Fachhändler / offizieller StopTech - Partner mit zentralem Ersatzteillager für die EU / ATS- Motorsport- und OZ- Felgen / Millers-Oil / Forced Performance / Michelin Cup-Reifen / CarboPad / Dixcel / Galfer / Safety Devices Käfige / shop@evoservice.de


Jockel

Mitglied im GT-Club

  • »Jockel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 67

Registrierungsdatum: 14. Mai 2003

Wohnort: Echternacherbrück / Deutschland

  • Private Nachricht senden

14

Donnerstag, 11. Januar 2018, 14:48

Hallo GT997,

und was kannst du für die Hinteachse empfehlen?

Gruss und Danke

Joachim

Runeflinger

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 3 429

Registrierungsdatum: 9. Mai 2008

Wohnort: Schleswig-Holstein

  • Private Nachricht senden

15

Donnerstag, 11. Januar 2018, 15:39

Hallo GT997,

und was kannst du für die Hinterachse empfehlen?

Gruss und Danke

Joachim


Als ich meine VA-Stoptech bestellt habe, war die Empfehlung seinerzeit vom Senior: OEM mit guten Belägen / Scheiben: Die VA-Anlage verschiebt ja die Balance ausdrücklich nicht, und bei der geringen Bremswirkung der HA gibt es dort auch OEM regelmäßig keine Hitzeprobleme (selbst ich habe meine OEM-HA-Bremse noch nicht zu heiß bekommen... :whistling: )

Es bleiben m.E. eher "Optik-Aspekte" übrig...
Der [WRX STI] ist ein perfektes Auto für den zeitgenössischen Intellektuellen." - Mara Delius
- Subaru-Youngtimer: MY86 XT, MY92 Brumby,
- alltags MY90 Mitsubishi Galant EXE, MY17 Suzuki Swift
- Langstrecke: MY04 JDM Subaru Forester STI
- Fun: JDM '05 Impreza WRX STI Spec C

16

Freitag, 12. Januar 2018, 11:23

Mitleser
Gruß Chris

GT MY99
STI MY08
2.0i XV MY16
~840PS :gg:

GT997

gewerblicher Anbieter / SC+ Mitglied

Beiträge: 190

Registrierungsdatum: 24. Februar 2010

Wohnort: Bremen

  • Private Nachricht senden

17

Freitag, 12. Januar 2018, 12:38

Hallo GT997,

und was kannst du für die Hinteachse empfehlen?

Gruss und Danke

Joachim


Wie schon beschrieben: An der HA empfehlen wir die Verwendung besserer Beläge mit angepasstem Reibwert. Die OEM-Scheiben bzw. 1-teiligen StopTech Scheiben sind in aller Regel vollkommen ausreichend.
KW-Fachhändler mit Montage und Setup by Wolfgang Weber / Öhlins Fachhändler / offizieller StopTech - Partner mit zentralem Ersatzteillager für die EU / ATS- Motorsport- und OZ- Felgen / Millers-Oil / Forced Performance / Michelin Cup-Reifen / CarboPad / Dixcel / Galfer / Safety Devices Käfige / shop@evoservice.de


gamilon

Fortgeschrittener

Beiträge: 581

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2010

  • Private Nachricht senden

18

Samstag, 13. Januar 2018, 05:06

Was mich mehr stört als die Bremsleistung ist das Gefühl am Pedal. Wenn man vorsichtig drückt bis das Pedal sich verhärtet und dann langsam den Druck erhöhen will muss man so fest in die Eisen dass man die Bremsen fast nicht kontrollieren kann. Aber auch wenn man schnell bremst und der Notbremsassistent aktiv ist es trotzdem schwer richtig zu dosieren.

Geht das weg mit anderen Bremsätteln oder braucht es dazu andere Bremszylinder?

Der Preis für die 2018 Brembo ist wirklich überirdisch in UK kosten VA/Paar 340er Tarox um die 2200 Pfund und 360er Tarox um die 2900

STI-911

Meister

Beiträge: 2 322

Registrierungsdatum: 10. Februar 2008

Wohnort: Schweiz

  • Private Nachricht senden

19

Samstag, 13. Januar 2018, 21:38

Ebenfalls Mitleser

Alain

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 4 856

Registrierungsdatum: 7. April 2006

Wohnort: Kt. Bern/Schweiz

  • Private Nachricht senden

20

Samstag, 13. Januar 2018, 23:07

Das Ansprechverhalten und das Bremsgefühl von der Stoptech ist Top. Für Chrigel haben wir auch die geeignete Adresse zur Hand. Einfach noch Bremszylinderstopper einbauen.

Hinter Bremse ist kein Muss verbessert das Ansprechen und das Bremsgefühl dennoch. Ausserdem sinkt das Gewicht trotz grösserer Bremse da der Topf aus Alu ist inkl. Handbremstrommel.

Gruss Alain
Das Leben ist viel zur kurz, um ein serienmässiges Auto zu fahren!

Ähnliche Themen