Du bist nicht angemeldet.

bozzl

Schüler

  • »bozzl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 98

Registrierungsdatum: 27. Januar 2016

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 9. Juli 2019, 20:20

Tuned by STI MAP für WRX06/07

Hallo zusammen,

ich habe mal die originale australische Tuned by STI-Map für den EJ255 in die Finger bekommen und aufs EDM-Steuergerät angepasst. Für den Fall, dass die jemand als Ausgangspunkt für eigene Projekte haben will, kann der gerne nen Post absetzen, dann häng ich die hier als ZIP rein inkl. LLC und FFS (hab ich Serienmäßig in den Maps, damit ich nicht zwangsläufig immer jeden neuen Stand patchen muss).

Unterschied zwischen Serien-WRX und Tuned by STI:

- STI-Endschalldämpfer (oder bei mir Supersprint)
- 20NM ab Werk mehr Drehmoment
- 10kW ab Werk mehr Leistung

shiz0

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 379

Registrierungsdatum: 17. November 2017

Wohnort: Südbaden

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 9. Juli 2019, 21:27

Also anschauen würde ich sie mir auf jeden Fall gerne mal... :thumbup:

bozzl

Schüler

  • »bozzl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 98

Registrierungsdatum: 27. Januar 2016

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 10. Juli 2019, 21:47

06_TS_WRX_LC_TIMING_AGGR.bin

Zum Anschauen oder Flashen. Serien-Tuned by STI Map, Änderungen durch mich:

- Erhöhen der Leerlauf und Abregeldrehzahl
- Gepatched mit LLC und FFS
- Andere Benzinpumpen-Cycles für sicherere Spritversorgung
- Getriebeabstufung auf EUDM-WRX angepasst
- Lüfter sprechen etwas früher an (bessere Kühlung im Stand)

Wers probieren mag gerne, an den Fuelings und Turbo-Tabellen ist nichts geändert. Trotzdem kann ich nix für wenns schiefgeht bei Opensource. ;)

RedBull

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 648

Registrierungsdatum: 21. April 2015

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 10. Juli 2019, 22:44

Interessieren würde ich mich auch, allerdings ist der Download bzw. die Uploadplattform sehr fragwürdig. Bei mir wird zum Download der Dateiname "06_TS........._0644877882.EXE" angezeigt.
Warum eine .exe Datei? Downloaden werde ich das nicht. Ich will dir nichts vorwerfen, vll. liegts einfach am Uploaddienst. Einfach mal eine Alternative ausprobieren, wie bspw.: https://filehorst.de/

shiz0

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 379

Registrierungsdatum: 17. November 2017

Wohnort: Südbaden

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 10. Juli 2019, 23:11

Liegt wohl am Dienst... beim ersten versuch habe ich direkt die .bin bekommen und geladen. Lässt sich auch in RomRaider öffnen.
Bei zweiten Mal kamen erstmal diverse Popups und Redirects... da beim Browser recht restriktiv ist, wurde dort aber jeweils nur eine leere Seite angezeigt. ;)


Ich habe das Rom mal hier direkt angehängt. Allerdings als .zip, da man hier keine Files mit der Dateiendung .bin hochladen darf.


Genauer ansehen und mit meiner OEM vergleichen werd ich es die Tage mal.
Auf den ersten Blick scheinen Timings anders zu sein und auch das DBW Mapping (Verhältnix Gaspedalstellung zu Drosselklappenöffnung) ist glaube ich beim EDM OEM Map nich so linear.
Wie gesagt demnächst mal schauen und vllt. kann man sich ja hier und da davon inspirieren lassen. :)
»shiz0« hat folgende Datei angehängt:

RedBull

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 648

Registrierungsdatum: 21. April 2015

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 11. Juli 2019, 18:48

Danke fürs erneute Hochladen!

Ich habe nur mal einen schnellen Blick drauf geworfen und folgende Punkte sind mir aufgefallen.

max. Ladedruck wird nicht erhöht, aber eine agressivere Ansteigung des Ladedrucks durch höheren target boost bei niedrigeren Drehzahlen und früher höherer WGDC (daraus wird das höhrere Drehmoment resultieren)
3-4 Grad weniger Zündung bei Volllast und hohen Drehzahlen (kenne natürlich nicht die genauen Punkte, die der Wagen in der Tabelle durchläuft)
minimal magereres Gemisch