Du bist nicht angemeldet.

salkin

Anfänger

  • »salkin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 9. April 2017

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 9. April 2017, 09:44

FMIC eingebaut und Motor läuft zu Fett.

Hallo Leute,
nachdem ich mir Freitag​ einen FMIC von BIJP eingebaut habe läuft mein Motor einiges zu Fett. Qualmt hinten leicht schwarz raus und Ruß setzt sich an stoßstange und Kofferraum ab.
Das ich den abstimmen muss ist mir bewusst, jedoch bevor ich dieses in Angriff nehme, werde ich noch Einspritzdüsen, Ölkühler und eine andere Kupplung verbauen.
Probleme macht der Motor sonst nicht, zieht gut durch etc. Bloß beim wenden bzw. einparkversuche will der ab und zu absaufen, da er zu viel Sprit bekommt. Kann ich so in Ruhe noch ca ein halbes Jahr rumfahren bis ich die oben genannte Sachen verbaut habe und den dann 1x komplett abstimmen kann?
WRX JDM mit vf24 turbo, FMIC (vorher den normalen WRX).
Danke für eure Antworten und Hilfestellungen bzw. erklärungen.
;

StukkiAlex

Fömi im Impreza GT Club

Beiträge: 5 148

Registrierungsdatum: 30. September 2001

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 9. April 2017, 10:26

würde ich nicht empfehlen. nimm das letzte Stück Verrohrung raus und lass den original llk drauf solange du nicht fertig bist.

Alex ;)
15. bis 17.Juni 2018
11. Freies Bergrennen für Jedermann

OSIRIS7

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 1 006

Registrierungsdatum: 28. November 2001

Wohnort: Schinveld, die Niederlanden

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 28. April 2017, 21:48

Ist irgendwo etwas undicht? Der auswechselung von TMIC nach FMIC solte kein problem sein dürfen. Du köntest einen ECU reset machen und nachsehen ob etwas undicht ist.

Hast du ein Bild vom Motor?

RedBull

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 601

Registrierungsdatum: 21. April 2015

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 28. April 2017, 23:09

Ich denke auch, dass da irgendwas anderes nicht stimmt. Denn einfach gesagt, solltest du ja "nur" eine kältere Ansaugluft haben, was eigentlich mehr Sauerstoff (magerer) zur Folge hat.
Das Einzige was mir auf die Schnelle einfällt, ist dass irgendwo eine Engstelle oder ein Leck ist. So würde nicht genug Luft im Zylinder ankommen.

Alex182

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 369

Registrierungsdatum: 7. Januar 2014

Wohnort: Bad Homburg

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 29. April 2017, 01:12

Hast bestimmt den LMM falsch herum montiert, kann das sein?

:tschuess:

Ähnliche Themen