Du bist nicht angemeldet.

MarcoMarx

Anfänger

  • »MarcoMarx« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 24

Registrierungsdatum: 14. Dezember 2014

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 13. März 2018, 23:36

Was könnte das für ein Problem sein?

Hallo,

mir ist folgendes bei meinem WRX STi, Bj. 2011 passiert...

Beim Rückwärtseinparken gab es plötzlich einen Schlag, wie wenn ich von der Kupplung abgerutscht wäre. Ich war auch der Meinung, dass mir das passiert wäre. Also wollte ich den Motor
neu starten. Als ich die Kupplung treten wollte, stellte ich fest, dass das Pedal am Bodenblech liegt und nicht mehr in Ausgangsstellung zurückgeht. Per Hand kann ich es wieder in Ausgangsstellung bringen. Ich habe aber keinerlei Gegendruck mehr.

Mein Subaru Händler sagt mir, dass eine neue Kupplung eingebaut werden muss. Genaueres kann er erst sagen, wenn alles ausgebaut ist. Ich kann mir allerdings nicht vorstellen, dass die Kupplung defekt ist. Vor 40.000 km habe ich eine Exedy Stage 1 Kupplung einbauen lassen. Die Kupplung wird auch nicht besonders belastet, da ich meistens Autobahn fahre.

Welche Gründe kann es noch haben, dass das Kupplung durchfällt?

RedBull

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 611

Registrierungsdatum: 21. April 2015

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 13. März 2018, 23:45

Materialfehler bei der Kupplung an sich könnte durchaus sein. Einen Einbaufehler schließe ich nach 40tkm ohne Vorkommnisse aus.
Ansonsten kann die Leitung oder Nehmerzylinder kaputt sein.

driver 3er

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 397

Registrierungsdatum: 21. November 2010

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 14. März 2018, 08:12

Ich würde, bevor ich die Kupplung ausbaue, mal das hydraulische System der Kupplung kontrollieren.
Also die beiden Zylinder, den Schlauch - am besten einfach mal den LLK ausbauen, dann hat man direkt Sichtkontakt auf dem Zylinder am Getriebe.
Anschließend zu zweit - einer sitzt im Auto, betätigt die Kupplung - der zweit schaut, ob sich der Zylinder im Motorraum richtig bewegt.

Kann auch sein, dass sich dieser gelöst hat, oder auch der Schlauch geplatzt ist.

fware

Schüler

Beiträge: 149

Registrierungsdatum: 6. Februar 2017

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 14. März 2018, 09:26

hydraulische System


Würd ich auch drauf tippen.
Leitung oder Anschluß defekt oder geplatzt.

Gab

Profi

Beiträge: 905

Registrierungsdatum: 30. Oktober 2005

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 14. März 2018, 10:04

Ich sage Verschlussschraube vom Kupplungsgabelbolzen vergessen zu montieren und nun ist der Bolzen rausgewandert. Kannst ja mal mit dem Finger untern Anlasser fummeln ob da die Schraube drin ist.
Ansonsten evtl das Ausrücklager aus der Druckplatte raus.
Geplatzer Schlauch hätte ja sauerei hinterlassen.

Ähnliche Themen