Du bist nicht angemeldet.

Gt-Cube

Profi

  • »Gt-Cube« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 827

Registrierungsdatum: 10. April 2015

Wohnort: Leipzig

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 8. März 2018, 22:50

Kupplungsnehmerzylinder mit Langlöchern wie ausrichten?

Ich muss gestehen beim Getriebeausbau hab ich nicht darauf geachtet wie der Nehmerzylinder am Getriebe sitzt weit vorn oder hinten?
Dafür muss es doch irgendeine Regel geben.
Ich frage weil meine Kupplung doch recht spät kommt, nein sie ist nicht verschlissen weil ich gut mit ihr umgehe, es eine Stage 1 bei Serienleistung ist und vor ca. 20Tkm eine neue rein kam!

Es geht um den 99er Impreza gt mit gezogenem Ausrücklager.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Gt-Cube« (8. März 2018, 23:02)


DrHouse2010

Fortgeschrittener

Beiträge: 263

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2014

Wohnort: Vogtland

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 9. März 2018, 17:57

Sieht man vielleicht noch Abdrücke von den Schrauben?

Gt-Cube

Profi

  • »Gt-Cube« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 827

Registrierungsdatum: 10. April 2015

Wohnort: Leipzig

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 9. März 2018, 19:10

Ich hab eher gehofft, dass jemand so ein Fleißbienchen ist und mal ins Subaru Werkstatthandbuck guckt. :D
Online finde ich den Nehmerzylinder weder in der Getriebe PDF noch in der für den Motor.

Ich habe damals den Nehmerzylinder ganz vorn verschraubt weil ich Probleme hatte mit dem entlüften, wenn ich ihn weiter hinten verschraube kommt die Kupplung zeitiger was mir lieber wäre aber trennt dann die Kupplung noch 1a und knickt dann der Kolben von Nehmerzylinder weg?

Bevor ich den LLK raus baue will ich erstmal die Theorie abklären.

Gt-Cube

Profi

  • »Gt-Cube« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 827

Registrierungsdatum: 10. April 2015

Wohnort: Leipzig

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 13. März 2018, 18:44

Ich hatte einen Denkfehler, das Kupplungsspiel wird von der Kupplungsflüssigkteit ausgeglichen somit sollte der Kolben einfach nur perfekt an den Hebel passen.