Du bist nicht angemeldet.

chronic2oo1

Anfänger

  • »chronic2oo1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 29

Registrierungsdatum: 22. Januar 2018

Wohnort: Bilster Berg

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 6. Februar 2018, 19:31

Abgasanlage ab Kat für WRX '01

Hallo Subaru Spezis,

wenn ich richtig liege, dann ist der Anschluss am Kat bei dem 2l Turbo als WRX und WRX STI gleich?

Ich wollt mir an meinen 03/2001 WRX 160KW folgenden Vorschalldämpfer
https://www.fox-sportauspuff.de/store-pr…daempfer-p-4646

in Verbindung mit dem passenden Nachschalldämpfer montieren.

Der Motor soll im Frühjahr noch abgestimmt werden. Allerdings moderat mit Motorserienteilen. Kats sollen original bleiben. Laut einem Subarumechaniker würde das Getriebe sowieso nur max. 400Nm vertragen. Und etwas Luft nach oben darf da auch bleiben.

Welchen Rohrdurchmesser würdet ihr bevorzugen? 70mm oder 63,5? Sind 70mm evtl. total übertrieben und 63,5mm reichen? Hat jmd. ggf. genau den gleichen Schritt getan und kann etwas dazu berichten?

vl125

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 380

Registrierungsdatum: 7. September 2010

Wohnort: Lübeck

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 6. Februar 2018, 19:51

https://www.invidia-sportauspuff.de/suba…titan-blau-endr die würde ich auch in Erwägung ziehen. Die soll sehr gut klingen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »vl125« (6. Februar 2018, 20:42)


chronic2oo1

Anfänger

  • »chronic2oo1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 29

Registrierungsdatum: 22. Januar 2018

Wohnort: Bilster Berg

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 6. Februar 2018, 21:05

https://www.invidia-sportauspuff.de/suba…titan-blau-endr die würde ich auch in Erwägung ziehen. Die soll sehr gut klingen.

Danke für den Tip. Leider steht meine Motorisierung da nicht direkt mit drin. Eine EG-Typgenem. soll das Teil ja haben. Ist mir auch wichtig. Zu laut soll sie nicht sein, Klang ist mir nicht so wichtig, wie der techn. Aspekt des Staudruckes bzgl. der Abstimmung.
Nun wird die Hauptdrossel der original Kat sein. Deswegen die Frage, ob nicht auch 2,5 Zoll reicht.

Aber ich habe mal eine Anfrage an den Shop gesendet mit meinen Fahrzeugdaten, ob die Anlage passt und ob definitiv eine e*... Nummer drauf ist.
Als nächstes werde ich nochmal mit dem Motortuner sprechen, was er dazu meint.

Gab

Profi

Beiträge: 693

Registrierungsdatum: 30. Oktober 2005

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 7. Februar 2018, 14:06

Bei den Gegebenheiten würd ich den Laser Endtopf ausm Subaruzubehör nehmen.
Klingt angenehm, unter Last brutal und "reicht" für die Leistung dicke aus.

chronic2oo1

Anfänger

  • »chronic2oo1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 29

Registrierungsdatum: 22. Januar 2018

Wohnort: Bilster Berg

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 7. Februar 2018, 17:27

Bei den Gegebenheiten würd ich den Laser Endtopf ausm Subaruzubehör nehmen.
Klingt angenehm, unter Last brutal und "reicht" für die Leistung dicke aus.


Ich weiss nicht, ich kann mich damit nicht so richtig anfreunden. Wiegesagt Sound ist mir dabei nicht so wichtig. Die original Anlage hat 2 Endrohre. Das gefällt mir prinzipiell nicht so gut. Allerdings ist das alleine für mich auch noch kein Kriterium sie zu wechseln. Ich wollte gern auf einen größeren Durchmesser gehen hinsichtlich der moderaten Leistungssteigerung.

Habe soeben die Rohraußenduchmesser der originalen Verrohrung Vorschalldämpfer und Nachschalldämpfer gemessen.

Vorschalldämpfer 60mm -> 11309,7qmm Querschnitt
Nachschalldämpfer 54mm -> 9160,9qmm Querschnitt

Ich komme mit einer FOX Gruppe A Anlage 63,5mm auf eine Querschnittplus von 38,3% gemessen an der engsten Stelle. Da diese "nur" 548,- kostet, werde ich mich wahrscheinlich dafür entscheiden. Ich warte aber noch die Anfrage beim Tuner ab. Sollte der sagen 3" ab KAT wäre besser, und nennt mir die Gründe, dann überlege ich es mir. Denn die Invidia Q300 kostet immerhin 899,-

redVellocet

SC+ Mitglied

Beiträge: 208

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2014

Wohnort: Limbach-Oberfrohna

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 7. Februar 2018, 18:51

Da die Turbine aufgrund der Druckdifferenz vor und nach dem Turbo arbeitet, ist optimalerweise jeglicher Strömungswiderstand nach dem Turbo zu minimieren. Solange die Kats noch drin sind ist es sowieso verschenkte Müh und Geld, aber prinzipiell ist 'ne 3 Zoll AGA auf nem Turbo Subaru immer vorzuziehen. Von Fox halte ich persönlich nichts, die Q300 ist aber definitv ihre 900€ wert, hab ich auch drunter.

chronic2oo1

Anfänger

  • »chronic2oo1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 29

Registrierungsdatum: 22. Januar 2018

Wohnort: Bilster Berg

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 7. Februar 2018, 19:53

Da die Turbine aufgrund der Druckdifferenz vor und nach dem Turbo arbeitet, ist optimalerweise jeglicher Strömungswiderstand nach dem Turbo zu minimieren. Solange die Kats noch drin sind ist es sowieso verschenkte Müh und Geld, aber prinzipiell ist 'ne 3 Zoll AGA auf nem Turbo Subaru immer vorzuziehen. Von Fox halte ich persönlich nichts, die Q300 ist aber definitv ihre 900€ wert, hab ich auch drunter.


Ich gönne sie mir einfach. Meiner Freundin gefällt die Klangprobe sehr gut von der Q300. Und ich bin eben mit der Serienanlage eine Runde mit ihr gefahren. Das gefällt ihr garnicht. Bei ihr gehts nur um Sound. :-)
Ich mach, denke ich, nix falsch mit 3" und kann wenn der Tuner vorschlägt ne Downpipe mit einzubauen mit einer Abnahme dort im Haus bedenkenlos ja sagen und der Rest passt dann schon.

Gab

Profi

Beiträge: 693

Registrierungsdatum: 30. Oktober 2005

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 8. Februar 2018, 09:10

Aber dir ist doch die ABE wichtig. Die ist bei der Invidia natürlich futsch wenn dein Auto nicht drinsteht.

chronic2oo1

Anfänger

  • »chronic2oo1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 29

Registrierungsdatum: 22. Januar 2018

Wohnort: Bilster Berg

  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 8. Februar 2018, 11:59

e
Aber dir ist doch die ABE wichtig. Die ist bei der Invidia natürlich futsch wenn dein Auto nicht drinsteht.

Hier im Forum habe ich die Aussage gelesen, daß der 2,0l Turbo 160KW mit drin steht. Ausserdem, habe ich heute vormittag auch nochmal mit TSS Tuning Rücksprache gehalten, sie gebeten konkret in die EG-Typgenemigung zu schauen und der Mitarbeiter bestätigte, daß der 160KW/218PS Motor mit drin steht. Nur nicht auf der Seite in der Beschreibung.

Sollte da doch etwas faul sein, werde ich es über einer Einzelbetriebserlaubnis probieren, und euch auf dem Laufenden halten.

Vielleicht könnte mir einer, der die Anlage verbaut hat die e*... Nummer auf dem Endtopf und vorne auf dem Rohr mal per PN zukommen lassen. Ich habe da einige Möglichkeiten. Danke

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »chronic2oo1« (8. Februar 2018, 12:08)


chronic2oo1

Anfänger

  • »chronic2oo1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 29

Registrierungsdatum: 22. Januar 2018

Wohnort: Bilster Berg

  • Private Nachricht senden

10

Montag, 12. Februar 2018, 17:51

Invidia Q300 Impreza EG genemigte Fahrzeuge/Motoren

Am Fr. ist das gute Stück eingetroffen. Beeindruckend, obwohl noch nichtmal angebaut. Das wird nächste Woche passieren.

Um hier mal ein bissl Rückmeldung zu geben... ein Bild gibt es aus datenschutzrechtlichen Gründen nicht, aber...
In der EG-Genemigung für die Invidia Q300 Subaru Impreza stehen definitiv folgende Fahrzeuge und Motorvarianten.
GD/GG/GGS EJ20 1994ccm 118/160/165/196KW
GD/GG/GGS EJ25 2457ccm 112/169/205KW
GC/GF/GFC EJ20 1994ccm 155/160KW

MfG.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »chronic2oo1« (12. Februar 2018, 17:57)


chronic2oo1

Anfänger

  • »chronic2oo1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 29

Registrierungsdatum: 22. Januar 2018

Wohnort: Bilster Berg

  • Private Nachricht senden

11

Mittwoch, 14. Februar 2018, 17:05

https://www.invidia-sportauspuff.de/suba…titan-blau-endr die würde ich auch in Erwägung ziehen. Die soll sehr gut klingen.

Ja das tut sie. Danke nochmal für den Tip. Es ist ein Genuss. Nicht zu laut, aber eben so laut, daß man nicht das Gefühl hat 900,- seien umsonst investiert.

Es sei angemerkt, ich habe die Anlage heute kurzerhand angebaut. Subaru Impreza 2.0 Turbo WRX 03/2001 EDM. Alles passte quasi perfekt. Nur der Gegenflansch vom KAT ist etwas kleiner. Das Lochbild passt, jedoch ist das Rohr keine ø76mm und der Flansch insgesamt ist etwas kleiner.

Ich habe für euch eine Hörprobe mit einem Auna Mic 900 aufgenommen.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »chronic2oo1« (14. Februar 2018, 17:15)


Ähnliche Themen