Du bist nicht angemeldet.

Wretch

Fortgeschrittener

Beiträge: 211

Registrierungsdatum: 27. Juni 2016

Wohnort: Usingen

  • Private Nachricht senden

21

Donnerstag, 16. Februar 2017, 18:59

Die Ernuechterung kommt spaetestens nachdem man selber eine Catback verbaut hat.

Kann ich nicht bestätigen. Hab schon einige legale Auspuffanlagen mit EWG/ ABE usw. gefahren. War eigentlich immer zufrieden. Von Ernüchterung keine Spur. Klar es gibt generell lautere und leisere Auspuffanlagen. Aber das ja auch gut so denn Geschmäcker sind verschieden ;) Man muss sich halt vorher bissl informieren, paar Youtube Videos anschauen und evtl. auf nem Treffen mal mehrere Probe hören.

Das ist Haupsächlich am DSG zu zuschreiben das die ploppen, die Werkssoftware ist so programmiert.
Jedes Auto mit Doppelkupplung ploppt heutzutage.

Hat eigentlich mit dem DSG nicht so viel zu tun. Gibt auch einige DSG Fahrzeuge welche beim Schaltvorgang kein Ploppen erzeugen. Sind dann eben so normale Autos und keine Sportmodelle. Andersrum gibt es auch sehr viele handgerissenen "sportliche" Autos welche beim Schaltvorgang rausböllern.

Du hast dir ja ein Auto mit 25 Jährige Technik gekauft, da ploppte noch nichts.

Mhh also das richtig typische fuchsen/ knallen welches nicht künstlich erzeugt ist machen sogar nur Autos welche älter sind als 25 Jahre. War damals einfach wegen einfacherer Technik (Vergaser usw.) und die Motorsteuerung war noch nicht so präzise wie heutzutage.
Die Tatsache das sämtliche moderne sportliche Fahrzeuge knallen beim schalten ist ganz einfach künstlich in der Motorsteuerung einprogrammiert. Wurde ja schon angesprochen hier, die sogenannten Crackle Maps. Die Autos klingen dadurch aggresiver und sportlicher. Wer könnte es den Herstellern übel nehmen In Zeiten von Downsizing wo viele 6 Zylinder durch 4 Zylinder ersetzt werden. Irgendwie muss man son 1,6er Reihen 4 Zyliner z.b. ja sportlich klingen lassen. Mein Corsa OPC knallt auch ganz gut. Macht auch Spaß so ists ja net :D :D Aber authentisch ist was anderes...
Gibt btw. auch "ehrliche" aktuelle sportliche Autos welche nicht knallen. z.b. der GT86/ BRZ. Leider fehlt da aber auch noch das bollern wenn man net auf nen UEL Krümmer wechselt und er klingt wie ein normaler 4 Zylinder Motor.

Wie dem auch sei ist alles Geschmacksache. Mit Alter oder Doppelkupplung hat es auf jedenfall kaum was zu tun.

Beiträge: 1 485

Registrierungsdatum: 15. März 2006

Wohnort: Zürich Schweiz

  • Private Nachricht senden

22

Donnerstag, 16. Februar 2017, 20:05

Ich finde die Q300 hat einen grossen klang unterschied zum originalen Anlange. Noch lauter wäre natürlich besser. Mir gefällt, dass man die Anlage auch im Innenraum gut hört und nicht nur von aussen :D Das ist natürlich geschmackssache.

Das mit dem Auspuff knallen finde ich etwas übertrieben.

Gruss blacky

STIPhil

Fortgeschrittener

Beiträge: 273

Registrierungsdatum: 14. August 2012

Wohnort: Karlsruhe

  • Private Nachricht senden

23

Donnerstag, 16. Februar 2017, 20:08

Ich dachte immer das Ploppen kommt "nur" beim DSG vor ?(
Habe mal irgendwo gelesen, dass die Zündigung bei sehr schnellen Schaltvorgängen zurückgenommen wird.
Das ist wohl notwendig da der Antriebsstrang während des Schaltens kurz ohne Last sein muss.

Durch das Zurücknehmen verbrennt der Kraftstoff nicht im Zylinder sondern danach. Dadurch das "ploppen".
Es scheint auch eine sehr lastabhängige Sache zu sein.

PS: Ja die Q300, bei mir am Hatch, ist wirklich ein riesiger Unterschied zur Original und das als Catback.
Im Fahrsicherheitstraining war damals auch ein Sedan mit "Q300" und das ist ein echt toller Klang :thumbup:

24

Donnerstag, 16. Februar 2017, 20:47

@Wretch:
Da täuscht du dich aber gewalltig mit deiner Aussage :zwinker:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »GT-Power« (16. Februar 2017, 21:20)


Wretch

Fortgeschrittener

Beiträge: 211

Registrierungsdatum: 27. Juni 2016

Wohnort: Usingen

  • Private Nachricht senden

25

Donnerstag, 16. Februar 2017, 21:11

Welche Aussage meinst du denn genau? War ja jetzt doch ein bissl längerer Post und nicht nur eine Aussage ?(

26

Donnerstag, 16. Februar 2017, 21:20

Dein letzter Satz

Wretch

Fortgeschrittener

Beiträge: 211

Registrierungsdatum: 27. Juni 2016

Wohnort: Usingen

  • Private Nachricht senden

27

Freitag, 17. Februar 2017, 11:44

Offtopic - Lesen auf eigene Gefahr
Mhh ist eigentlich ja OT aber kannst du das Begründen? Ich lerne immer gerne dazu ;)


btt.

Bis jetzt sind EWG/ ABE Anlagen :

Die Invidia Q300


HG Motorsport Klappenanlage


Habe mal gelesen es gäbe auch eine Anlage von KKS mit EWG für den Aktuellen STI. Auf der Website habe ich nichts gefunden und auch sonst nirgendwo im Netz. Hat da jemand paar Infos?

Downpipe oder sowas in der Art brauch ich wahrscheinlich garnet nach was mit Zulassung zu suchen oder :traurig:

28

Freitag, 17. Februar 2017, 13:07

Ich hatte selber eine Q300 am Hatch.
War froh, dass Ding loszuwerden..... Verarbeitung war grottig, passungenau, wiederkehrende Risse an Schweissnaehten, schlechter Flow, der erstens zum Ausgluehen des 90Gradbogens in den ESD fuehrte und sie obenrum zum Faucher machte.
Das Ding wurde spaeter nochmal als ueberarbeitete Version gelaunched, bei welcher der 90Gradbogen deutlich entschaerft wurde.
Unertraegliche Droehngerausche im Innenraum im Teillastbereich.

Habe mir, wie einige andere im Forum, eine Anlage nach meinen Wuenschen (Sound aussen und im Fahrzeuginnenraum + Wunschdesign) direkt am Fahrzeug bauen lassen, natuerlich mit Klappe.
Ich glaube, das ist in der Schweiz legal nicht moeglich.
Ahoi

Whiplash

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 229

Registrierungsdatum: 19. September 2009

Wohnort: Schweiz BL

  • Private Nachricht senden

29

Freitag, 17. Februar 2017, 17:47

Und dann gibt's ja noch Leute welche keine 4-Rohranlage mögen, da gibt's z.B. bei www.chip-racing.ch so was:



Und Maxspeed bietet auch noch Teile an, aber da gehen die Meinungen über Qualität und Verarbeitungen auch auseinander... Ich hatte ein R1 Endtopf auf'm 04er STI und war seeehr zufrieden!
Auf meinem 2011er STI fahre ich auch eine Q300 Catback und kann mich nicht beklagen (für eine legale Catback...)

Greez, Whiplash

Beiträge: 1 485

Registrierungsdatum: 15. März 2006

Wohnort: Zürich Schweiz

  • Private Nachricht senden

30

Freitag, 17. Februar 2017, 20:09

Ich kann mich bei meinem Q300 Catback auch nicht beklagen.

Bei meinem alten WRX hatte ich einen Inoxcar ESD. Der klang war Ok und die Qualität super. Nach 9 Jahren mit Winterbetrieb sah der ESD immer noch aus wie neu und ohne Rost.
Ich hoffe es ist beim Invidia auch so mit der Qualität. Der klang ist echt super.

Gruss blacky

31

Freitag, 17. Februar 2017, 20:37

Miltek hat auch eine Anlage im Programm

32

Freitag, 17. Februar 2017, 23:05

Der Subi WRX STI MY16 hat ja schon serienmäßig ne schön bollernde AGA...

Aber für den Fahrer leider schon auch etwas zu leise... bin auch am Überlegen meinen Subi mit ner kräftigeren Stimme zu versorgen... ;)

Ne Invidia Q300 klingt ja nicht schlecht... aber ich persönlich würde dann doch am Allerliebsten gleich auf ne Klappenanlage umrüsten... so hat man doch die Wahl zwischen "flüstern" :D und "laut" - je nach Gegebenheit und Umgebung... :D :thumbsup:
"Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen."

(Zitat Walter Röhrl)

RenesisX

Schüler

Beiträge: 70

Registrierungsdatum: 16. Juli 2016

Wohnort: Salzgitter

  • Private Nachricht senden

33

Samstag, 18. Februar 2017, 11:28

Finde ich ja gut, dass es keine Auswirkungen auf die Garantie hat. Dann wird die Invidia wohl auch für mich infrage kommen. Hatte die bereits unter dem Rx8, und da war ich auch sehr zufrieden.

Z U M P ! 4 K

Anfänger

  • »Z U M P ! 4 K« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 16. November 2016

Wohnort: Zürich

  • Private Nachricht senden

34

Samstag, 18. Februar 2017, 20:17

Also ich will keine ak47 Schüsse und auch keine Flamen. In diesen Video kann man hören was ich meine. https://youtu.be/8DujPLXbuVw das Geräusch kommt nicht beim schalten aber wenn du aus dem Gas weg gehst. Jemand hat mir gesagt ich muss dem mittelschalldämpfer weg nehmen. Aber das kann zu Anzeige führen. Ich glaube legale klape finde ich nicht in der schweiz. Oder ?

35

Samstag, 18. Februar 2017, 20:29

In diesem Video siehst wie er dieses Geräusch macht mit dem "gäsele"
https://www.youtube.com/watch?v=cj-wHLvjDKo&sns=em

Und ich wäre mir da nicht so sicher ob der Subi in deinem Video nicht noch sonst was modifiziert hat.
Der Sound ist etwas kerniger als in meinem Video.
Nein wirst du nicht finden, ist verboten in der Schweiz klappen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »GT-Power« (18. Februar 2017, 20:38)


Ej2inside

Schüler

Beiträge: 52

Registrierungsdatum: 23. November 2011

  • Private Nachricht senden

36

Sonntag, 19. Februar 2017, 18:33

Ich kann nur eins sagen, ich war live vor Ort bei HG-Motorsport als wir unseren Civic da hatten und da habe ich mir die Anlage auf dem 2.5L STi angehört... göttlich und man kann beides, laut und leise.
Wenn Geld bei dir nicht ausschlaggebend für die Produktfindung ist, kann ich sie nur wärmstens ans Herz legen. Wir haben auf jedenfall viel Spass damit.

pepino

Schüler

Beiträge: 70

Registrierungsdatum: 10. Juli 2016

Wohnort: Heinsberg

  • Private Nachricht senden

37

Sonntag, 19. Februar 2017, 19:05

Ohne MSD hört sich das so an:


Z U M P ! 4 K

Anfänger

  • »Z U M P ! 4 K« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 16. November 2016

Wohnort: Zürich

  • Private Nachricht senden

38

Montag, 20. Februar 2017, 13:03

Wau ohne MSD hört sich das lauter an. Ist das die orginal Anlage?

pepino

Schüler

Beiträge: 70

Registrierungsdatum: 10. Juli 2016

Wohnort: Heinsberg

  • Private Nachricht senden

39

Montag, 20. Februar 2017, 13:50

Ja, original ESD

Moscher82

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 17

Registrierungsdatum: 22. Juli 2016

Wohnort: Miltenberg

  • Private Nachricht senden

40

Dienstag, 21. Februar 2017, 09:22

Habe mal gelesen es gäbe auch eine Anlage von KKS mit EWG für den Aktuellen STI. Auf der Website habe ich nichts gefunden und auch sonst nirgendwo im Netz. Hat da jemand paar Infos?
Hi. Also ich bin mit der KKS unterwegs und die macht ab Kat schon gut Rabatz. Zur Zeit ist noch eine Downpipe mit 200 Zeller verbaut. Wird aber wohl in den nächste Wochen der fortschrittlichen Einzellen-Kat-Technologie weichen müssen für noch mehr Spaß :thumbsup:

Wegen dem Preis kann ich nur raten einfach mal eine Email Anfrage zu senden da ist noch einiges machbar im Gegensatz zu den Preisen auf der Homepage. Wenn mich jetzt nicht alles täuscht waren es 1500€ für Kat-Back + Downpipe statt der 1889€ laut Homepage

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Moscher82« (21. Februar 2017, 09:28)


Ähnliche Themen