Du bist nicht angemeldet.

turbobert

Schüler

Beiträge: 58

Registrierungsdatum: 25. April 2014

Wohnort: steiermark

  • Private Nachricht senden

141

Samstag, 7. Februar 2015, 19:35

ich habe mir den gekauft http://www.r-parts-store.com/Mishimoto-O…Impreza-WRX-STI

und es ist alles gut im kalten und warmen zustand

hab ein 92 grad Thermostat reingemacht und passt so das das öl auch warm wird da mansche das 75 grad th haben und darüber klagen das das öl immer kalt bleibt

STI-AG

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 859

Registrierungsdatum: 28. April 2008

Wohnort: Schweiz

  • Private Nachricht senden

142

Samstag, 7. Februar 2015, 22:00

Was sagt eigentlich die MFK zu einem verbauten Zusatzoilkühler?

Hat's bei der letzten Prüfung niemand interessiert :D

Und zu den Leitungen:
Je nachdem, wie man sie verlegt. Bei 08 STI geht es, ist muss nur noch das Foto finden :huh:

Gruss Oli.

sworn_enemy

Fortgeschrittener

Beiträge: 494

Registrierungsdatum: 6. Juli 2010

Wohnort: Schweiz

  • Private Nachricht senden

143

Sonntag, 8. Februar 2015, 23:24

Wie habt ihr alles das den nun gemacht, dass bei euch das Öl nicht zurückläuft?

Botta

Fortgeschrittener

Beiträge: 222

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2012

Wohnort: Biel CH

  • Private Nachricht senden

144

Montag, 9. Februar 2015, 07:10

Ich habe meinen stehend (anschlüsse seitlich) verbaut. Klappt alles gut soweit nur ist irgendwo eine undichte stelle.....!!! Ich hab den mocal adapter im verdacht!!! Mag ich gar nicht solche sachen.....!!!

Botta

Fortgeschrittener

Beiträge: 222

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2012

Wohnort: Biel CH

  • Private Nachricht senden

145

Montag, 9. Februar 2015, 17:58

Ist zwar nicht wichtig oder von grosser Bedeutung aber mein Ölkühler ist dicht. Ich musste noch Öl nachfüllen nach dem Ölwechsel und wegen der vollen Kanne ist mir einen guten Schluck daneben gegangen. Und wie wir Alle wissen, sucht sich das Öl immer die Wege die ihm gerade lustig sind :prophezei:

Bei meinem ist halt auch zu viel Öl in der Wanne wen mein Motor kalt ist. tja....

carlsberg007

Fortgeschrittener

Beiträge: 556

Registrierungsdatum: 14. Dezember 2008

Wohnort: Plauen/Vogtland

  • Private Nachricht senden

146

Montag, 9. Februar 2015, 18:08

kann man da in den Zulauf nicht ein Rückflußverhinderer einbauen? oder gibts sowas überhaupt nicht im kfz bereich?

Berni-87

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 191

Registrierungsdatum: 22. März 2012

Wohnort: Grassau (Chiemsee, Bayern)

  • Private Nachricht senden

147

Sonntag, 30. Dezember 2018, 20:48

Muss mal den alten Thread schänden:
Wie habt ihr das mit den Wasseranschlüssen des Öl/Wasser Wärmetauscher gelöst? Kann man die verschliessen oder muss
an der Stelle der Durchfluss erhalten bleiben?

Bluedragon

Fömi im Impreza GT Club

Beiträge: 149

Registrierungsdatum: 3. Mai 2015

Wohnort: Ostfildern

  • Private Nachricht senden

148

Montag, 31. Dezember 2018, 19:38

Bei mir ist der OEM Wärmetauscher weiterhin in Betrieb trotz des zusätzlichen Ölkühlers.
Während dem Kaltstart kommt ja das Wasser schneller auf Betriebstemperatur als das Öl. Somit wird das Öl gewärmt bis es ebenfalls auf Betriebstemperatur ist, wo dann auch irgendwann das Thermostat der Sandwich-Plate zum Ölkühler öffnen sollte.

Berni-87

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 191

Registrierungsdatum: 22. März 2012

Wohnort: Grassau (Chiemsee, Bayern)

  • Private Nachricht senden

149

Dienstag, 1. Januar 2019, 10:28

Danke für die Antwort. Ist aktuell bei mir auch so gelöst, möchte ich aber dieses Jahr umbauen. Aktuell ist der Ölkühler dort
untergebracht wo normalerweise der Wischwasserbehälter sitzt. Möchte den jedoch auch vor den Wasserkühler versetzten
um die Anströmung zu verbessern. Ausserdem komme ich ohne den Wasser/Öl Wärmetauscher mit den Leitungen höher.
Da ich die Kiste eh nur noch im Sommer fahre wäre mir das schnellere aufheizen eher egal. Die Standheizung die ich für meine
zwei Winter eingebaut hatte soll auch wieder raus fliegen... :D

Injen

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 340

Registrierungsdatum: 4. Februar 2015

Wohnort: Dresden

  • Private Nachricht senden

150

Dienstag, 1. Januar 2019, 19:31

Moin!

Habe ebenfalls den originalen Wärmetauscher noch verbaut. Wolltest du womöglich garnicht wissen - will damit sagen +1 für Bluedragon.

Ich weiß nicht so richtig, wie es bei "neueren" Motoren ist. Bei meinem EJ20G aus nem 94er WRX ist der Kreislauf durch den Wärmetauscher parallel zur Innenraumheizung. Müsste demnach also nicht erhalten bleiben, sondern könnte verschlossen werden. Ich gehe mal davon aus, dass auch bei dir auf der Unterseite einfach ein kleiner 90° Schlauchbogen aus dem Block kommt und in den Wärmetauscher führt. Von dort gehts dann zurück zur Wasserpumpe. Wenn dem so ist, solltest du das verschließen können ohne Probleme zu bekommen.

Gruß
Manuel

Fanto

Anfänger

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 27. August 2019

Wohnort: Frankfurt

  • Private Nachricht senden

151

Dienstag, 10. September 2019, 18:24

Tach auch,
hat jemand mal nach alternativen Anschlussmöglichkeiten recherchiert?
Diese dämliche Sandwichplatte nervt, finde ich.
Superfummelig daws alle und supereng da unten.
Vielleicht gibt es ja elegantere Anschlußmöglichkeiten.

Grüße