Du bist nicht angemeldet.

Andre86

SC+ Mitglied

  • »Andre86« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 35

Registrierungsdatum: 22. November 2017

Wohnort: Solingen

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 30. Januar 2018, 19:58

Blockier-Werkzeug für Zahnriemenwechsel EJ207

Hallo zusammen,
Ich möchte bei meinem STI den Zahnriemen wechseln und mir hierfür ein Blockier-Werkzeug für die KW-Riemenscheibe bauen um die KW-Schraube lösen zu können.
Kann mir evtl. jemand den Lochkreis und den Durchmesser der vier Bohrungen von der Riemenscheibe geben?

Danke im Voraus.
Grüße, Andre

Richy

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 816

Registrierungsdatum: 7. Juni 2008

Wohnort: Sachsen

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 30. Januar 2018, 20:02

...geht auch notfalls Gang einlegen und jemand Bremse treten lassen. Wichtiger ist der Blockierer für die fahrerseitigen NW-Räder. Soll die WaPu mit raus?
2015 Levorg GT Sport
2002 Impreza WRX STi
=>

Andre86

SC+ Mitglied

  • »Andre86« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 35

Registrierungsdatum: 22. November 2017

Wohnort: Solingen

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 30. Januar 2018, 20:09

Wapu mache ich wahrscheinlich direkt mit.
Ok, so gehts auch. Aber wenn ich den Lochkreis habe, ist das Werkzeug ja schnell gebaut.

Richy

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 816

Registrierungsdatum: 7. Juni 2008

Wohnort: Sachsen

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 30. Januar 2018, 20:21

...dann brauchste noch die Gegenhalter um die Schrauben der NW-Räder zu öffnen. Ich hatte mich letzten Winter für den verstärkten STi-Zahmriemensatz bei AK-Motorsport (inkl. aller Rollen) und der WaPu mit dem Gußrad entschieden. Flachriemen für Klima & Lima hab ich bei Schwager von PV geholt.

ACHTUNG: Im Manual vom 2002er STi ist ein Fehler bei den Anzugswerten einer Umlenkrolle!
2015 Levorg GT Sport
2002 Impreza WRX STi
=>

vl125

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 386

Registrierungsdatum: 7. September 2010

Wohnort: Lübeck

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 30. Januar 2018, 20:50

Mein Tip einfach mal auf eBay uk danach gucken. http://www.company23.com/index.php?route=common/home

StefanW_88

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 415

Registrierungsdatum: 12. August 2011

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 30. Januar 2018, 22:20

Hi @Andre86:

ich kann dir morgen den Lochdurchmesser sagen, ich habe das Werkzeug auch selber gebaut.

Gruß Stefan

Andre86

SC+ Mitglied

  • »Andre86« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 35

Registrierungsdatum: 22. November 2017

Wohnort: Solingen

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 31. Januar 2018, 05:56

Danke euch! Solte jemand ein Manual zum 02er STI haben, dann bitte PN an mich :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Andre86« (31. Januar 2018, 09:56)


ScoobyRacing

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 205

Registrierungsdatum: 24. Juli 2012

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 31. Januar 2018, 07:29

Moinsen,

hat schon mal jemand von euch mit einem 29er Mauelschlüssel an der Nockenwelle gegen gehalten ?

StefanW_88

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 415

Registrierungsdatum: 12. August 2011

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 31. Januar 2018, 19:57

@Andre86:

Hier der Lochkreis, bisschen schwer zu erkennen. Es sind 64mm.
Ist von einem MY00 STi, sollte aber identisch mit deinem sein.






So sehen die Werkzeuge für die Nockenwellenräder ohne Nockenwellenverstellung aus.

Einlass LH



Einlass RH, Auslass LH/ RH




@ScoobyRacing: Mit dem 29er sollte man nicht ansetzen. Die Nockenwellenschrauben sitzen meist bombenfest und dann nutzt sich die Nockenwelle ab oder man rutscht ab.

Gruß Stefan

Richy

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 816

Registrierungsdatum: 7. Juni 2008

Wohnort: Sachsen

  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 31. Januar 2018, 20:19

@Andre86:

Hier der Lochkreis, bisschen schwer zu erkennen. Es sind 64mm.
Ist von einem MY00 STi, sollte aber identisch mit deinem sein.






So sehen die Werkzeuge für die Nockenwellenräder ohne Nockenwellenverstellung aus.

Einlass LH



Einlass RH, Auslass LH/ RH




@ScoobyRacing: Mit dem 29er sollte man nicht ansetzen. Die Nockenwellenschrauben sitzen meist bombenfest und dann nutzt sich die Nockenwelle ab oder man rutscht ab.

Gruß Stefan


Beim 2002er STi passen die bebikderten Gegenhalter beide leider nicht!
2015 Levorg GT Sport
2002 Impreza WRX STi
=>

StefanW_88

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 415

Registrierungsdatum: 12. August 2011

  • Private Nachricht senden

11

Mittwoch, 31. Januar 2018, 22:01

Deswegen schrieb ich bei den beiden Gegenhaltern ohne Nockenwellenverstellung.
Sprich für die älteren EJ205 und EJ207 Motoren.

Das spielt hier für Andre keine Rolle, da er nur das Kurbelwellenrad demontieren muss.

Gruß Stefan

Offroadeule

Schüler

Beiträge: 125

Registrierungsdatum: 16. Juli 2016

  • Private Nachricht senden

12

Donnerstag, 1. Februar 2018, 08:03

ich hab mir einfach einen Schlüssel in Form eines V gebaut, so dass man die diagonal gegenüberliegenden Bohrungen erwischt. Hat wunderbar gefunzt

Andre86

SC+ Mitglied

  • »Andre86« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 35

Registrierungsdatum: 22. November 2017

Wohnort: Solingen

  • Private Nachricht senden

13

Donnerstag, 1. Februar 2018, 08:52

Supi, Danke. Die V-Lösung ist natürlich pfiffig... so habe ich mir bereits die NW-Blockierung gebaut, wo ich über ein verschraubares Gelenk die Länge für die Innensechskantschrauben einstellen kann.

Andre86

SC+ Mitglied

  • »Andre86« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 35

Registrierungsdatum: 22. November 2017

Wohnort: Solingen

  • Private Nachricht senden

14

Sonntag, 11. Februar 2018, 15:41

sooo...Zahnriemenwechsel inkl.Umlenkrollen und Wapu hat soweit alles gut geklappt. Habe auch direkt einen Öl- & Filterwechsel und die Zündkerzen mitgemacht, um auf einen Stand zu kommen.
Ich war nur verwirrt, wegen der Drehmomente von der kleinen Umlenkrolle rechts (Manual STI: 39Nm) -wenn man auf den Steuertrieb schaut- neben dem Riemenspanner und dem Drehmoment der Schraube vom Spanner (Manual STI:25Nm) selbst. In anderen Impreza Manuals habe ich für den Riemenspanner Werte mit 39Nm gefunden. Habe ihn also dann mit 39Nm festgezogen und die kleine Umlenkrolle daneben mit der M8er Schraube anstatt 39Nm mit 25Nm festgezogen.
Vielleicht kann ja mal jemand sagen, was nun die richtigen Anzugswerte sind.

Richy

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 816

Registrierungsdatum: 7. Juni 2008

Wohnort: Sachsen

  • Private Nachricht senden

15

Sonntag, 11. Februar 2018, 15:59

...so wie Du es geschrieben hast, ists richtig. Die kleine Rolle hat im Manual den falschen Wert dran stehen.
2015 Levorg GT Sport
2002 Impreza WRX STi
=>

Andre86

SC+ Mitglied

  • »Andre86« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 35

Registrierungsdatum: 22. November 2017

Wohnort: Solingen

  • Private Nachricht senden

16

Sonntag, 11. Februar 2018, 16:14

Und demnach ist auch der Wert für die Schraube des Riemenspanners falsch? Weil der ist im 2002 STI manual mit 25Nm angegeben. In einem anderen Manual stand wiederum 39Nm. Bin verwirrt :)

SaYHell0

Anfänger

Beiträge: 25

Registrierungsdatum: 2. April 2016

Wohnort: Bielefeld

  • Private Nachricht senden

17

Freitag, 18. Mai 2018, 10:33

Hallo was genau braucht man definitiv von dem Werkzeug? Wollte eigentlich markieren aber habe gehört das es böse enden kann

Gab

Profi

Beiträge: 781

Registrierungsdatum: 30. Oktober 2005

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

18

Freitag, 18. Mai 2018, 12:31

Naja, die Werkzeuge erleichtern einem halt die Arbeit.
Definitiv brauchen tust du gar nichts davon, geht auch alles irgendwie anders.

SaYHell0

Anfänger

Beiträge: 25

Registrierungsdatum: 2. April 2016

Wohnort: Bielefeld

  • Private Nachricht senden

19

Samstag, 19. Mai 2018, 02:11

Okay das beruhigt danke