Du bist nicht angemeldet.

klause

Mitglied im GT-Club

  • »klause« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 56

Registrierungsdatum: 1. Januar 2014

Wohnort: Jork bei Hamburg

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 29. Dezember 2017, 08:03

Unterstützung für Leistungssteigerung gesucht / GF8 MY99

Hi zusammen

mein GF8 Bj. 99 befindet sich aktuell noch komplett Originalzustand, ausser eines Prodrive ESD. Nach langem überlegen, ob verkaufen oder nicht, will ich ihn als Sommerwagen behalten. Ich möchte aber
ein wenig an Kraft und Sound machen lassen. Mir geht es um dezentes und nachhaltiges Tuning, kein "so viel wie möglich für möglichst billig". Kein Ampelrenner, sondern cruisen mit ein wenig mehr bums als aktuell.

Ich habe schon viel hier im Forum quergelesen, und komme immer mehr zu der Erkenntnis das ich Unterstützung brauche.

Dafür bin ich auf der Suche nach einem Tuner bzw. einer Firma, die mich beraten kann und mit der ich das zusammen machen kann. Da ich im alten Land lebe (Jork, da wo Eure Aepfel herkommen :) ), suche ich nach einer Firma irgendwo im Norden. Muss nicht direkt Hamburg sein, Niedersachsen oder Schleswig Holstein passt auch wunderbar. Hauptsache

Empfohlen wurde mir schon Schmidt Performance in Lüdenscheid, was ja sehr weit weg ist. Werde ich mir aber trotzdem anschauen. Aber wenn Ihr noch eine Idee oder eine Empfehlung hast, wäre ich Euch dankbar. Budget ist vorhanden :)

Viele Gruesse und Euch einen guten Rutsch ins neue Jahr,
Felix

TurboTobiXT

Fortgeschrittener

Beiträge: 206

Registrierungsdatum: 31. Januar 2014

Wohnort: NRW Wolke 7

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 29. Dezember 2017, 08:50

Moin klause,

ich würde an deiner Stelle EMS tuning in die engere Auswahl nehmen.
Ist direkt an der Grenze und von Hamburg doch gut machbar.
HP lautet: Ems-tuning.nl
Viel Erfolg!

Wowan GC8 STI

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 178

Registrierungsdatum: 1. März 2013

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 29. Dezember 2017, 09:11

Hey Felix, mein Name ist Wladimir. Ich und mein Kumpel Johannes sind auf Subarus spezialisiert. Wir sind selbstständig und tunen von Subarus ist unser Tagesbrot. Die Firma heisst Grizzzly Racing, wir sind auf Facebook vertretten. Aber auch die Webseite ist gerade im Aufbau.
Gerade mit den Gc8 kennen wir uns bestens aus da wir schon einige umgebaut und optimiert haben. Wir fahren selber einen für die Nordschleife umgebauten Gt und werden einen weiteren im Frühling für uns umbauen als Kombi. Den blauen Gt mit dem riesen Flügel kennen auch die Leute hier in der Community :D .

Von Beratung bis zur Durchführung ist bei uns alles möglich. Darüber hinaus, haben wir auch oft gebrauchte Tuningteile um das Portmonee zu schonen, da wir auch Fahrzeuge für eigene Projekte schon mal zerlegen.
Und zum Schluss noch ein wichtiger Aspekt sind die Eintragungen, die sind nämlich auch bei uns möglich. Damit unsere Kunden ganz legal auf den Strassen unterwegs sind ohne sich Gedanken darüber zu machen ob bei der nächsten Kontrolle alles glatt laufen wird oder nicht.

Die meisten Kunden kommen von weit her, sind aber bereit ihre Fahrzeuge in unsere Hände zu geben da sie wissen, dass sie bei uns genau das bekommen was gewünscht ist zu einem fairen Preis.

Gruß Wladi

wolf 67

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 138

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2012

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 29. Dezember 2017, 15:53

Hallo,
zum Cruisen müßte aber die Kraft normal knapp reichen ..oder ;) ?

klause

Mitglied im GT-Club

  • »klause« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 56

Registrierungsdatum: 1. Januar 2014

Wohnort: Jork bei Hamburg

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 29. Dezember 2017, 16:48

Normal ja ;)

klause

Mitglied im GT-Club

  • »klause« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 56

Registrierungsdatum: 1. Januar 2014

Wohnort: Jork bei Hamburg

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 2. Januar 2018, 17:10

Moin moin,

gibts echt niemanden im schönen Norden der sich mit sowas auskennt? :huh:

LG Felix

drischnie

SIGTC Arbeitskreis Teile

Beiträge: 8 063

Registrierungsdatum: 28. November 2001

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 2. Januar 2018, 19:04

sorry deine PN übersehen.... hast antwort

Jonsku

Fortgeschrittener

Beiträge: 260

Registrierungsdatum: 18. Mai 2015

Wohnort: Grube

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 2. Januar 2018, 20:56

Mit meinem STi wollte ich, wenn er fertig ist, zu Koch in Hamburg.
Nun frage ich mich, warum die hier noch nicht erwähnt wurden.

Zitat

EcuTek Subaru Tuning - wenn performance entscheidet.

Wir nehmen unseren Job ernst und sind stets auf der Suche nach den neuesten features für mehr Leistung und weniger Verbrauch an Ihrem SUBARU Modell.

Wir verkaufen Ihnen nicht alles was machbar ist, sondern beraten Sie gerne individuell um im Dialog die für Sie beste Auswahl zu treffen. Unsere eigenentwickelten Tuningprogramme garantieren Ihnen ein Höchstmass an Zuverlässigkeit und Performance.

Seit Jahren sind wir Partner des Subaru Impreza Club´s und führen jährliche "DYNODAYS" mit den Clubmitgliedern bei uns im Hause durch.


War da noch keiner von Euch?

Bluedragon

Fömi im Impreza GT Club

Beiträge: 119

Registrierungsdatum: 3. Mai 2015

Wohnort: Ostfildern

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 2. Januar 2018, 21:55

@Jonsku:
Also laut der HP von Koch sind die noch immer in Schopfheim, nahe der Grenze zur Schweiz!?

Zum einen wurde er deshalb vielleicht bisher nicht erwähnt und sehr viele machen mittlerweile um Ecutek nen Bogen und gehen zu den Opensource-Mappern.

Jonsku

Fortgeschrittener

Beiträge: 260

Registrierungsdatum: 18. Mai 2015

Wohnort: Grube

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 2. Januar 2018, 22:14

Da habe ich mich wohl geirrt, so ein Ärger.
Nun muss ich mir auch überlegen, wo ich mit meiner Kiste stattdessen hinfahre.
Bei uns im Norden gibts ja kaum was.

ScoobyRacing

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 195

Registrierungsdatum: 24. Juli 2012

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

11

Mittwoch, 3. Januar 2018, 10:25

Moinsen,

schreib doch mal den Herrn drischnie an...

klause

Mitglied im GT-Club

  • »klause« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 56

Registrierungsdatum: 1. Januar 2014

Wohnort: Jork bei Hamburg

  • Private Nachricht senden

12

Mittwoch, 3. Januar 2018, 10:29

Sind schon in Kontakt :thumbup:

klause

Mitglied im GT-Club

  • »klause« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 56

Registrierungsdatum: 1. Januar 2014

Wohnort: Jork bei Hamburg

  • Private Nachricht senden

13

Donnerstag, 4. Januar 2018, 19:58

sehr viele machen mittlerweile um Ecutek nen Bogen und gehen zu den Opensource-Mappern.


hat das einen bestimmten Grund?

Nomad

Profi

Beiträge: 790

Registrierungsdatum: 8. August 2011

Wohnort: Stuttgart

  • Private Nachricht senden

14

Donnerstag, 4. Januar 2018, 21:02

ECUtek kostet einfach mehr. ECUTek Mappen beim GP kostet ~1500€, OpenSource bei Tracktoys ~1000€. In den 500€ stecken Lizenzkosten und ECUTek-eigene Trainings der Mapper drin.
Dann schaut man sich die Featuresets an und sieht: Die Features, die bei ECUTek zusätzlich kosten sind bei OpenSource absolut kostenfrei. Als Beispiel Dual-Map, LC und ALS, soweit ich mich spontan erinnere.

klause

Mitglied im GT-Club

  • »klause« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 56

Registrierungsdatum: 1. Januar 2014

Wohnort: Jork bei Hamburg

  • Private Nachricht senden

15

Donnerstag, 4. Januar 2018, 23:05

So, hab gerade mit Kollegen drischnie telefoniert :thumbsup_1:

Zuerstmal haben wir festgestellt, das ich einen MY98 und keinen MY99 habe, dann wurden Optionen aufgezeigt, jetzt werden Teile gesucht, tja, und dann gehts los...

Danke nochmal an alle und für Enrico im speziellen für den Input.

VG Felix

Ähnliche Themen