Du bist nicht angemeldet.

bozzl

SC+ Mitglied

  • »bozzl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 39

Registrierungsdatum: 27. Januar 2016

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 13. November 2017, 06:12

Klopfgeräusch ab Leerlauf bis 1800 u/min

Servus,

nach dem ich bis heute keine gescheite Antwort seitens Werkstatt und KFZlern meines Vertrauens bekommen konnte wende ich mich mal vertrauensvoll an die Spezialisten:

Basis: Hawk WRX, EJ255, Bis auf STI-LLK und Ölkühler Serienzustand:

Der Motor macht mechanische Klopfgeräusche ab Leerlaufdrehzahl bis ca. 1800 u/min. Der Shortblock wurde vor 6000km durch einen nagelneuen Shortblock bei Subaru ersetzt, inklusive neuem Zahnriemensatz, Wasserpumpe, Ölpumpe und die Köpfe waren zum Vermessen und Planen beim Instandsetzer. Geräusch ist drehzahlabhängig und klingt im Innenraum, wie wenn etwas gegen die Spritzwand klopft. Subaru-Werkstatt hat nichts gefunden, ich und andere haben den Motorraum schon nach lockeren Teilen und ähnlichem abgesucht. Ab 2000 rpm ist das Geräusch definitv nicht mehr vorhanden. Von außén ist das Geräusch als hartes Laufgeräusch wahrnehmbar, aber auch nicht lokalisierbar. Beim Abtouren von 3000 Touren in Richtung Standgas ist bis zur Grenze von ca. 2000 rpm nix zu hören, Pleuellager glaub ich deshalb nicht. Hat jemand eine Idee, was das sein könnte?

Geräusch ist auch bei warmen Motor da. Beim Durchbeschleunigen ruckelt er etwas im kalten Zustand, und der Leerlauf schwankt um ca. 50rpm. Sobald er warm ist hat das Auto volle Leistung und das ruckeln ist weg. Hat jemand dazu eine Idee?

Danke für eure Eingebungen.
Gruß Tobias

bozzl

SC+ Mitglied

  • »bozzl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 39

Registrierungsdatum: 27. Januar 2016

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 1. Dezember 2017, 14:47

Habs denke ich geschafft, das ganze mal auf Video zu verewigen. Vllt hilft das etwas weiter:

https://youtu.be/-THSbxlSkCs

RedBull

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 443

Registrierungsdatum: 21. April 2015

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 1. Dezember 2017, 19:16

Der Shortblock wurde vor 6000km durch einen nagelneuen Shortblock bei Subaru ersetzt, inklusive neuem Zahnriemensatz, Wasserpumpe, Ölpumpe und die Köpfe waren zum Vermessen und Planen beim Instandsetzer.
Ist doch kein Problem, dann musst du doch eine Garantie drauf haben. Ich würde da nicht lange rätseln, mutmaßen und warten sondern direkt dahin, wo es gemacht wurde :confused:

bozzl

SC+ Mitglied

  • »bozzl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 39

Registrierungsdatum: 27. Januar 2016

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 1. Dezember 2017, 19:35

Leider nicht ganz so einfach. Sachen wurden vom Vorbesitzer noch gemacht, das Autohaus ist leider 500km weg... Deswegen erstmal die Einschätzung ob größeres oder kleineres Problem...

daddy

Fömi im Impreza GT Club

Beiträge: 6 541

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2008

Wohnort: Landkreis Plön -Schleswig-Holstein-

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 1. Dezember 2017, 19:46

Ich weiß nicht, ob´s bei mir an meiner PC-Technik liegt, aber zu hören ist im Vid. nix. :kratz:

Und einfach mal (bei kaltem Wetter jetzt) auf Kolbenkipper zu tippen - ohne zu hören- hielte ich denn doch als zu gewagt. Wenn´s das wäre, dann ist das halt so und Dir geht´s nicht anders wie hunderten anderen Usern hier ...
mit dem Ergebnis: Nicht wirklich schlimm.

bozzl

SC+ Mitglied

  • »bozzl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 39

Registrierungsdatum: 27. Januar 2016

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 1. Dezember 2017, 20:12

Macht er auch bei warmen Wetter. Dieses dumpfe Klock-Geräusch hört man eigentlich recht gut. Pleuellager hören sich beim Boxer wahrscheinlich nicht anders an als bei Reihenmotoren, das kann ich dann ausschließen. Kolbenkipper wären so weit ich weiß auch nicht kritisch, sollten aber dann bei warmen Motor weggehen, das tut es nicht. Er läuft auch etwas unsanft im Leerlauf, ich muss mal wieder auf die Bühne und schauen, ob etvl der Krümmer wo lose ist. Könnte dann auch eine Erklärung sein. Beim letzten mal hab ich nur die Hitzeschutzbleche kontrolliert und die Buchsen vom Hilfsrahmen

matze383

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 1 935

Registrierungsdatum: 18. Dezember 2001

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 1. Dezember 2017, 21:26

Klingt ja wirklich komisch.
Wie klingt das denn von außen? Da bräuchte man dann mal zwei Leute für das Video ...

Kann man das Klopfen vielleicht am Block oben im Bereich zwischen Lima und Klimakompressor lokalisieren?
Dann könnte es der Zahnriemenspanner sein, der vielleicht unsachgemäß gewechselt wurde (oder es ist der alte unsachgemäß wiederverwendet worden ...).
enjoy the flight !

bozzl

SC+ Mitglied

  • »bozzl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 39

Registrierungsdatum: 27. Januar 2016

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 1. Dezember 2017, 21:30

Kann ich auch Mal machen, mit geschlossenener Haube klingt er relativ normal

drischnie

SIGTC Arbeitskreis Teile

Beiträge: 8 059

Registrierungsdatum: 28. November 2001

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

9

Samstag, 2. Dezember 2017, 10:53

Läuft die Kurbelwelleniemenschaube sauber und rund? Ist es egal ob eingekuppelt oder Kupplung getrennt?

bozzl

SC+ Mitglied

  • »bozzl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 39

Registrierungsdatum: 27. Januar 2016

  • Private Nachricht senden

10

Samstag, 2. Dezember 2017, 14:25

Kupplung ist egal in welcher Stellung. Riemenscheibe muss ich gucken

Beiträge: 69

Registrierungsdatum: 15. Mai 2007

Wohnort: MH

  • Private Nachricht senden

11

Sonntag, 3. Dezember 2017, 11:55

Ich würde mit einem Mechaniker Stetoskop auf die Lausch-Suche gehen.

Es könnte aus der Entfernung auch eine Resonanz im Auspuff sein.

Grüße, Andreas

bozzl

SC+ Mitglied

  • »bozzl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 39

Registrierungsdatum: 27. Januar 2016

  • Private Nachricht senden

12

Sonntag, 3. Dezember 2017, 12:21

Von euch Spezialisten wohnt keiner in einer Umgebung 96... der das mal live anhören kann oder :)

Ähnliche Themen