Du bist nicht angemeldet.

Phil1291

SC+ Mitglied

  • »Phil1291« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 670

Registrierungsdatum: 24. April 2012

  • Private Nachricht senden

421

Samstag, 23. März 2019, 18:12

Zu allererst möchte ich mich aus tiefstem Herzen bei allen Bedanken, die mich in den letzten Wochen, Monaten und Jahren unterstützt haben, auch wenn es teilweise wirklich nicht einfach war.
Danke...

Heute war ein Testtag wie aus dem Bilderbuch. Perfektes Wetter und perfektes Auto.
Haben 100l E85 verbrannt ohne das kleinste Problem.
Am Morgen und nach dem Mittag kurz die Radschrauben nachgezogen. Das war alles an Werkzeug was wir heute benötigt haben.

Als der Tank leer und die Reifen flach waren, haben wir zusammengepackt und sind jetzt auf dem Heimweg.

Ausführlicher Bericht mit Fotos, Onboard Videos etc. folgt in den nächsten Tagen.



Entweder wir finden einen Weg, oder wir machen uns einen!
Hannibal

Alain

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 4 976

Registrierungsdatum: 7. April 2006

Wohnort: Kt. Bern/Schweiz

  • Private Nachricht senden

422

Samstag, 23. März 2019, 20:29

Gratuliere zum erfolgreichen Rollout :klatsch:
Das Leben ist viel zur kurz, um ein serienmässiges Auto zu fahren!

Lukas_WRX

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 6 525

Registrierungsdatum: 27. November 2001

Wohnort: Schweiz, Fricktal

  • Private Nachricht senden

423

Samstag, 23. März 2019, 21:54

Zu allererst möchte ich mich aus tiefstem Herzen bei allen Bedanken, die mich in den letzten Wochen, Monaten und Jahren unterstützt haben, auch wenn es teilweise wirklich nicht einfach war.
Danke...

Gerngeschehen. Endlich geht es wieder aufwärts. Weiter so. :thumbup:

Gruss
Lukas

Phil1291

SC+ Mitglied

  • »Phil1291« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 670

Registrierungsdatum: 24. April 2012

  • Private Nachricht senden

424

Montag, 25. März 2019, 18:49

Danke euch. =)

Hier noch ein Onboard Video vom frühen Nachmittag mit Verkehr. In etwa so war der gesamte Tag. Hatte ziemlich viele Fahrzeuge da.

Entweder wir finden einen Weg, oder wir machen uns einen!
Hannibal

Injen

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 336

Registrierungsdatum: 4. Februar 2015

Wohnort: Dresden

  • Private Nachricht senden

425

Sonntag, 31. März 2019, 20:31

Moin!

Bin eher der Stille Leser hier. Respekt für die Energie die du da rein steckst.
Ist das so ~die Linie, die du in AdR fährst? Ich bin dort nur zur MV 2015 gefahren - zum ersten mal Trackday überhaupt. Vielleicht kannst du da mal ein paar Worte zu verlieren. Insbesondere zu der Doppel-Rechtskurve vor der langen Geraden. Ich hatte dort zwei Scheitelpunkte gesetzt, weils mir irgendwie schneller vorkam.

Irgendwann möcht ichs mal hinkriegen den Evo live zu sehen.

Gruß
Manuel

Phil1291

SC+ Mitglied

  • »Phil1291« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 670

Registrierungsdatum: 24. April 2012

  • Private Nachricht senden

426

Montag, 1. April 2019, 11:52

Hi Manuel

Musste mir nochmals kurz das Video ansehen.

Und nein. Die Linie passt hinten und vorne nicht. Bin auf der Runde überall immer min. 1m vom Scheitelpunkt bzw. Ideallinie weg.
War auch nicht meine beste Runde. Aber die einzige mit einigermassen wenig Verkehr und die letzte bevor mir die Onboard Kamera abgeraucht ist. :wacko:

Du siehst aber auf dem Video gut die orangen Hütchen in den Kurven am Rand. Das ist jeweils der Scheitelpunkt und wäre entsprechend mehr oder weniger die Ideallinie.
Entweder wir finden einen Weg, oder wir machen uns einen!
Hannibal

Phil1291

SC+ Mitglied

  • »Phil1291« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 670

Registrierungsdatum: 24. April 2012

  • Private Nachricht senden

427

Samstag, 27. April 2019, 19:12

Heute haben wir ein kleines „Problem“ mit userem Ladeluftsystem behoben.
Der Schlauch zur Drosselklappe war bei Full-Boost einmal abgesprungen.
Das dies niemals wieder passiert, haben wir eine 3,5“ V-Band Schelle von Vibrant Performance direkt an die Drosselklappe geschweisst.

Die Dinger sind super.
Einfach zu montieren, lassen ein klein wenig Spiel zu um Vibrationen zu eliminieren und sehen auch einfach geil aus.





Entweder wir finden einen Weg, oder wir machen uns einen!
Hannibal

Jonsku

Fortgeschrittener

Beiträge: 367

Registrierungsdatum: 18. Mai 2015

Wohnort: Grube

  • Private Nachricht senden

428

Montag, 29. April 2019, 10:35



Bei der Karre musste ich direkt an euren Evo denken. Der Flügel vorne sieht zwar richtig ätzend aus, bringt wahrscheinlich aber ordentlich Abtrieb auf die Vorderachse.
1600 PS sind auch ne Ansage. weitere Infos

Phil1291

SC+ Mitglied

  • »Phil1291« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 670

Registrierungsdatum: 24. April 2012

  • Private Nachricht senden

429

Montag, 29. April 2019, 13:59

Hahahaha.

Ja die Karre hab ich auch gesehen.
Und wurde mir bestimmt 3-4x zugeschickt und ich wurde ebenso viele Male markiert. ;)

Aber naja. Auch wenns wirklich funktionieren sollte, krieg sogar ich fast Augenkrebs beim anschauen...
Entweder wir finden einen Weg, oder wir machen uns einen!
Hannibal

Phil1291

SC+ Mitglied

  • »Phil1291« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 670

Registrierungsdatum: 24. April 2012

  • Private Nachricht senden

430

Freitag, 31. Mai 2019, 20:44

Weil ich mit den „Scheinwerfern“ nicht zu 100% zufrieden war, haben wir die nochmal überarbeitet.
Jetzt passts. ;)

Entweder wir finden einen Weg, oder wir machen uns einen!
Hannibal

Phil1291

SC+ Mitglied

  • »Phil1291« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 670

Registrierungsdatum: 24. April 2012

  • Private Nachricht senden

431

Mittwoch, 12. Juni 2019, 06:16

Weil wir oft auf unser Cap angesprochen werden, haben wir uns entschieden, diese ab sofort, in sehr limitierter Stückzahl, zum Kauf anzubieten.

Wir haben noch genau zwei Stück. Alle anderen sind bereits verkauft. :whistling:

Hochwertiges Snapback- oder Trucker-Cap in schwarz mit weissem „RR - Rötheli Racing“ Logo in 3D Bestickung, bestickt in der Schweiz.

Preis inkl. Versand nach DE: 50€

Wer eins möchte, einfach kurz melden.









Entweder wir finden einen Weg, oder wir machen uns einen!
Hannibal

Phil1291

SC+ Mitglied

  • »Phil1291« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 670

Registrierungsdatum: 24. April 2012

  • Private Nachricht senden

432

Freitag, 2. August 2019, 19:25

Da wir den alten Unterboden nach dem Brand nur notdürftig repariert haben, sind wir nun dabei, einen komplett neuen zu bauen.

Die hinteren Verbreiterungen waren von Anfang an nur ein Provisorium und werden in den nächsten Tagen komplett fertiggestellt.
Die Radabdeckungen sind mit Schnellverschlüssen ausgestattet und können innert weniger Sekunden demontiert werden.

Wer hat eine Idee, bei welchem Auto wir die Idee mit den Radabdeckungen abgeschaut haben?





Entweder wir finden einen Weg, oder wir machen uns einen!
Hannibal

Runeflinger

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 4 002

Registrierungsdatum: 9. Mai 2008

Wohnort: Schleswig-Holstein

  • Private Nachricht senden

433

Freitag, 2. August 2019, 19:39

Wer hat eine Idee, bei welchem Auto wir die Idee mit den Radabdeckungen abgeschaut haben?


Hier:


:lolaway:

Im Ernst: Keine Ahnung, denn da gibt es mindestens 2 Optionen:
Nissan R89C und Jaguar XJ-R9
"Der [WRX STI] ist ein perfektes Auto für den zeitgenössischen Intellektuellen." - Mara Delius
- Fun: JDM '05 Impreza WRX STI Spec C
- Trailer + Gepäck: JDM '04 Forester STI
- Youngtimer: '86 XT, '92 AUDM Brumby, '87 Mitsubishi Galant
- Nichtsubaru-Alltag: '18 Suzuki Swift Sport +
'90 Mitsubishi Galant EXE

Phil1291

SC+ Mitglied

  • »Phil1291« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 670

Registrierungsdatum: 24. April 2012

  • Private Nachricht senden

434

Freitag, 2. August 2019, 19:48

:lolaway:

Der Bus ist Leider falsch... war der hier:



Und den Nissan kannte ich gar nicht. Aber Jaguar war einer der Ideengeber. :thumbup:
Entweder wir finden einen Weg, oder wir machen uns einen!
Hannibal

fuchsi

SC+ Mitglied

Beiträge: 327

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2017

Wohnort: 58285 Gevelsberg

  • Private Nachricht senden

435

Sonntag, 4. August 2019, 09:19

Bei der alten DS ging das doch auch.
Auch 3-Zylinder machen Spaß (Triumph Trophy 1200SE) Spritverbrauch [url]https://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/890340.html[/url]

Phil1291

SC+ Mitglied

  • »Phil1291« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 670

Registrierungsdatum: 24. April 2012

  • Private Nachricht senden

436

Sonntag, 4. August 2019, 12:45

Bei VW war es der ID.R und bei Brabus der V12 „one of ten“.
Gibt natürlich noch viele andere, wie z.B. den Jaguar XJR12:











Damit es dann nicht ganz so kacke aussieht wie jetzt, machen wir hier dasselbe wie bei den Frontscheinwerfern.
Für den Fall, dass es nichts nützt, sind die Deckel innert 10s demontiert. Der Rest der Verbreiterungen funktioniert auch perfekt ohne die Deckel

Entweder wir finden einen Weg, oder wir machen uns einen!
Hannibal

Phil1291

SC+ Mitglied

  • »Phil1291« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 670

Registrierungsdatum: 24. April 2012

  • Private Nachricht senden

437

Montag, 12. August 2019, 14:38

Zur Info:
Am Sonntag 1. September 2019, werden wir unseren komplett umgebauten EVO 8 zum ersten Mal in der Öffentlichkeit zeigen.

Und zwar beim Sicherheitstag der "TCS Sektion beider Basel" im TCS-Center Füllinsdorf an der Uferstrasse 10 in 4414 Füllinsdorf von 11-17:00 Uhr.
Gleichzeitig zum traditionellen Sicherheitstag findet der Tag der offenen Tür statt. Der gross angelegte Event bietet viel Spass für Kinder und Erwachsene, eine Fülle von tollen Angeboten und ein breites Informationsangebot zur Verkehrssicherheit.
Entweder wir finden einen Weg, oder wir machen uns einen!
Hannibal

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Phil1291« (12. August 2019, 14:58)