Du bist nicht angemeldet.

  • »Phil1291« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 613

Registrierungsdatum: 24. April 2012

Wohnort: Sirnach TG, CH

  • Private Nachricht senden

321

Freitag, 1. Dezember 2017, 20:20

@1.5er:
Vielen Dank. Einfach nicht aufgeben lautet die Devise. ;)

Jetzt ist die Kleine endgültig komplett nackig.
Noch ein paar Kleinigkeiten raustrennen und dann Nächste Woche zum strahlen und dann zum lackieren. Einmal, dafür richtig...



Entweder wir finden einen Weg, oder wir machen uns einen!
Hannibal

  • »Phil1291« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 613

Registrierungsdatum: 24. April 2012

Wohnort: Sirnach TG, CH

  • Private Nachricht senden

322

Sonntag, 3. Dezember 2017, 19:09

Fazit vom heutigen Tag:
Kleinvieh macht auch Mist.
- 37.9kg

Ca. 10kg werden jedoch in Form von Dach etc. wieder eingebaut. Netto also ungefähr 25-28kg verloren.
Und das Weihnachtsgeschenk ist auch noch hübsch verpackt. :D



Entweder wir finden einen Weg, oder wir machen uns einen!
Hannibal

Injen

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 250

Registrierungsdatum: 4. Februar 2015

Wohnort: Dresden

  • Private Nachricht senden

323

Sonntag, 10. Dezember 2017, 01:18

geiler Scheiss :thumbsup:

  • »Phil1291« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 613

Registrierungsdatum: 24. April 2012

Wohnort: Sirnach TG, CH

  • Private Nachricht senden

324

Mittwoch, 20. Dezember 2017, 20:11

Und wieder ein paar Gramm gefunden. ;)
Danke an Michi Suter von MSRacing für deinen unermüdlichen Einsatz.





Entweder wir finden einen Weg, oder wir machen uns einen!
Hannibal

tnp

Club Vorstand

Beiträge: 2 108

Registrierungsdatum: 7. September 2007

Wohnort: Essen

  • Private Nachricht senden

325

Mittwoch, 20. Dezember 2017, 20:21

Äh. Bist du sicher dass man das nicht mehr braucht? :gruebel: Das sieht aus als ob du ein Stück Karosserie rausgeflext hast...

Fragjanur, bin ja kein Fachmann.
So sehe ich als Clubmitglied aus.
Dies ist meine Vorstands-/Moderatorenstimme.

  • »Phil1291« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 613

Registrierungsdatum: 24. April 2012

Wohnort: Sirnach TG, CH

  • Private Nachricht senden

326

Mittwoch, 20. Dezember 2017, 22:04

Die Karosserie ist grundsätzlich noch intakt. Sind lediglich Versteifungsbleche welche rausgetrennt wurden.
Da wir noch die Zelle erweitern, bleibt die Steifigkeit erhalten bzw. sogar erhöht.

Zudem muss man vielleicht noch erwähnen das Michi, welcher hier federführend ist, seit Jahren selbständiger und gelernter Karosseriebauer ist.
Ist also schon nicht so, dass wir das einfach auf gut Glück machen. ;)
Entweder wir finden einen Weg, oder wir machen uns einen!
Hannibal

Alain

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 4 872

Registrierungsdatum: 7. April 2006

Wohnort: Kt. Bern/Schweiz

  • Private Nachricht senden

327

Mittwoch, 20. Dezember 2017, 22:28

Na dann viel Glück :D

Gott gebe das es klebe? :gruebel:

Ihr macht das schon :thumbsup:

Gruss Alain
Das Leben ist viel zur kurz, um ein serienmässiges Auto zu fahren!

  • »Phil1291« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 613

Registrierungsdatum: 24. April 2012

Wohnort: Sirnach TG, CH

  • Private Nachricht senden

328

Samstag, 30. Dezember 2017, 15:42

Kurz als Info an alle Nörgler die meinen, ich solle zwecks Gewichtsoptimierung endlich meinen Bart abschneiden...

Wir haben den Bart gerade gewogen:
Gewicht aktuell rund 50g!!! :D

Also NEIN. Der Bart bleibt.

Entweder wir finden einen Weg, oder wir machen uns einen!
Hannibal

  • »Phil1291« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 613

Registrierungsdatum: 24. April 2012

Wohnort: Sirnach TG, CH

  • Private Nachricht senden

329

Sonntag, 31. Dezember 2017, 13:26

Aktueller Stand Crowdfunding:
Insgesamt durften wir 5'500.- von 35 Personen erhalten. Das macht mich mehr als nur ein bisschen Happy.
Es ist der absolute Wahnsinn, wie gross die Unterstützung ist, die ich hier erfahren darf.
Auch dank einiger zusätzlicher Sponsoren ist bereits jetzt schon ein Grossteil der benötigten Gelder zusammen.

Noch fehlen ca. CHF 9'500.- um den Traum von der World Time Attack Challenge in Sydney 2018 wahr werden zu lassen.

Vielen herzlichen Dank an alle, welche unser Projekt mit kleinen und grossen Beiträgen unterstützen und mittragen.
Ich erhalte extrem viel positives Feedback und das freut mich enorm. =)

Ich wünsche euch allen einen tollen Jahresabschluss und „en guete Rutsch“.
Auf ein spannendes 2018.

Entweder wir finden einen Weg, oder wir machen uns einen!
Hannibal

  • »Phil1291« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 613

Registrierungsdatum: 24. April 2012

Wohnort: Sirnach TG, CH

  • Private Nachricht senden

330

Samstag, 6. Januar 2018, 21:34

Nachdem der Wagen in den letzten beiden Tagen lackiert wurde, ist er seit heute wieder bei mir und wir sind bereits daran wieder alles zusammen zu bauen.

Leider fehlen noch ein paar Teile, vor allem der Motor, deswegen wird die Vorderachse noch ein wenig warten müssen.
Aber es gibt auch sonst genug zu tun...







Entweder wir finden einen Weg, oder wir machen uns einen!
Hannibal

  • »Phil1291« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 613

Registrierungsdatum: 24. April 2012

Wohnort: Sirnach TG, CH

  • Private Nachricht senden

331

Samstag, 13. Januar 2018, 07:21

Wir waren die letzten beiden Tage in England.
Donnerstag an der Autosport Birmingham um ein paar Freunde, Sponsoren und solche die das noch werden sollen, zu treffen und neue Ideen zu sammeln für den EVO.

Freitagmorgen waren wir bei Roger Clark Motorsport.
Ja, Sie bauen gerade an Gobstopper 3, welcher noch dieses Jahr fahren wird. Das wird ja mal richtig ein Monster... Erste Bilder davon werden Sie im April/Mai veröffentlichen.
Ich kann euch versichern, dass Ding ist ein Universum weiter als Gobstopper 2...
Und nochmals ja, der blaue Impreza vorne links ist ein 22B. :love:

Entweder wir finden einen Weg, oder wir machen uns einen!
Hannibal

Alain

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 4 872

Registrierungsdatum: 7. April 2006

Wohnort: Kt. Bern/Schweiz

  • Private Nachricht senden

332

Samstag, 13. Januar 2018, 10:43

Der Samichlaus war bei RCM hat mich gefreut Michi ubd dich in Birmingham zu treffen.

Gruss Alain
Das Leben ist viel zur kurz, um ein serienmässiges Auto zu fahren!

daddy

Fömi im Impreza GT Club

Beiträge: 6 586

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2008

Wohnort: Landkreis Plön -Schleswig-Holstein-

  • Private Nachricht senden

333

Dienstag, 16. Januar 2018, 15:54

...

Leider fehlen noch ein paar Teile, vor allem der Motor,









:lolaway: , wenn das angesichts der Bilder nicht ursprünglicher Schweizer-Humor wäre, was denn dann :klatsch:

  • »Phil1291« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 613

Registrierungsdatum: 24. April 2012

Wohnort: Sirnach TG, CH

  • Private Nachricht senden

334

Freitag, 26. Januar 2018, 20:44

Noch sind wir leider nicht ganz da wo wir hin müssen für Sydney.

Vielleicht versteht ja jemand mein „Schwizerdütsch“. ;)

Entweder wir finden einen Weg, oder wir machen uns einen!
Hannibal

Nomad

Profi

Beiträge: 807

Registrierungsdatum: 8. August 2011

Wohnort: Stuttgart

  • Private Nachricht senden

335

Freitag, 26. Januar 2018, 21:33

Der Video-Embed ist schon wieder kaputt :(

  • »Phil1291« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 613

Registrierungsdatum: 24. April 2012

Wohnort: Sirnach TG, CH

  • Private Nachricht senden

336

Dienstag, 30. Januar 2018, 19:41

Vorderachse kommt auch langsam zusammen...

Entweder wir finden einen Weg, oder wir machen uns einen!
Hannibal

  • »Phil1291« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 613

Registrierungsdatum: 24. April 2012

Wohnort: Sirnach TG, CH

  • Private Nachricht senden

337

Sonntag, 4. Februar 2018, 14:40

Neben anderen Dingen, konnten wir heute endlich den Sitz anpassen.

Da der Recaro Sitz (vorher als Beifahrersitz verwendet) leider zu eng war für meinen fetten Arsch, haben wir den Bezug abgezogen, links und rechts zwei Polster entfernt. Und siehe da, er passt wie angegossen.
Dann noch den kompletten Sitz inkl. Bezug gewaschen und wieder bezogen.

Mit den neuen Alu- anstelle der Stahlschienen, sowie den entfernten Polstern ist dieser Sitz rund 5kg leichter als mein vorheriger OMP Sitz. Das ist auch der Grund wieso wir den Sitz getauscht haben.

Entweder wir finden einen Weg, oder wir machen uns einen!
Hannibal

  • »Phil1291« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 613

Registrierungsdatum: 24. April 2012

Wohnort: Sirnach TG, CH

  • Private Nachricht senden

338

Montag, 12. Februar 2018, 15:05

Sooo.
Gestern konnten wir die Hinterachse fertig machen, sowie die Vorderachse das erste Mal zusammenstecken.
Jetzt wird alles vermessen, die Werte grob eingestellt, dann kommt alles wieder raus und sobald der Motor da ist, wird alles zusammen fertig eingebaut.
Aber langsam kommt alles zusammen.





Entweder wir finden einen Weg, oder wir machen uns einen!
Hannibal

tnp

Club Vorstand

Beiträge: 2 108

Registrierungsdatum: 7. September 2007

Wohnort: Essen

  • Private Nachricht senden

339

Montag, 12. Februar 2018, 18:48

Grün? Wie bei Lego, die nicht sichtbaren Teile kommen in komischen Farben damit man die schneller im Beutel findet :D

PS: Ich mag Lego.
So sehe ich als Clubmitglied aus.
Dies ist meine Vorstands-/Moderatorenstimme.

  • »Phil1291« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 613

Registrierungsdatum: 24. April 2012

Wohnort: Sirnach TG, CH

  • Private Nachricht senden

340

Montag, 12. Februar 2018, 20:49

Wollte schon immer mal was grünes haben. :D
Und so sieht man wenigstens nicht sofort, wenn ich mal durchs Gras gepflügt bin. ;)
Entweder wir finden einen Weg, oder wir machen uns einen!
Hannibal