Du bist nicht angemeldet.

1

Samstag, 23. März 2002, 19:09

RS 4, Fahrweise, Bußen, etc.

How How

Gestern abend fuhr ich mit meiner freundin nach hause. Ich biegte in die autobahn ein und wollte auf die überholspur. Aber da befand sich noch ein autofahrer. Ich dachte jo da paste noch vorne rein. Nix war der machte zu. Na dann stellte ich mich halt hinten an, schwein. Ein RS 4 wars. Aber wies bei den herren mit den schnellen autos halt so ist leben die in der ironie "ich bin der schnellste und fahren ihre kutsche wie ein sonntagsfahrer" ...zwischendurch meine ansicht. Ich folgte ihm gemütlich. Dann machte er platz und setzte sich auf die rechte spur ich dahinter, denn wir befanden uns im 100er. Wir crusen also so dahin mit rund 100 kmh . Dann sah ich weiter vorne die tafel 100 aufgehoben und gab im 5ten gas. Als ich mich parallel gegenüber dem rs 4 befand, hatte der plötzlich bleifuss. Und wollte noch schnell vorne rein bevor weitere autos ihn ausbremsen würden. Leider reicht ihm das nicht mehr, zu meiner bewegender freude. Als wir dann site by site gegenüberstanden sagte ich noch schnell meiner freundin:" lächle ihm nett zu und winke". gesagt getan. Verkrampft griff der zwischen 30-35 junge fahrer ins steuerrad. Stellte sich ausscherend hinter uns. Da wusste ich was los war. Na der will spielen. Ich hörte seinen ofen kurz aufheulen und wusste der junge hatte runter geschaltet. Ich tat das gleiche. Vor uns befanden sich noch ein paar sperrige autofahrer. Dann endlich machten sie platz. Päähh ich tritt ins pedal alle zeiger schnellten in die höhe. Ich dampfte ab dicht gefolgt vom RS. Ich drehte den 4ten aus päng in den 5ten. Und als ich in den rückspiegel sah bemerkte ich das der RS immer kleiner wurde. Unsere mundwinkel bewegten sich nach oben. Dann bei ca 200kmh ging ich langsam ab dem gas. Den vor uns kam ein 100er. Ich bemerkte das ich rund 300-400 meter abstand gewonnen hatte. Mann/Frau mussten wir lachen. Als wir im 100er wieder parallel gegenüber standen und uns gegenseitig anschauten, mussten wir nochmals beherzt lachen. Denn ich hatte noch nie so ein vrduztes gesicht gesehen wie der RS fahrer es hatte. Der begreifte die welt nicht mehr. Er mit seinem 100000 sfr 380 ps biturbo V6 2.7l ofen wurde zerrrsägt von einem 37000 sfr impreza 211Ps einfachturbo 4zylinder 2.0l. Natürlich sinds 330 Ps. bei mir. Ich sag nur eins Leistung ist nicht alles das verhältnis zum gewicht das zählt.

Ich grüsse alle RS fahrer da draussen von ganzem herzen


by MAD


pbuchmann

unregistriert

2

Samstag, 23. März 2002, 20:57

heheh :)))

cool ;) aber war zu erwarten mit einem subi der 330PS hat, kollege von mir hat auch den rs4 und wir haben (in Deutschland *LEGAL*) auf der autobahn ein *test-rennen* gemacht...von 60kmh bis ca 160kmh waren wir schön parallel, er konnte kein Meter weichen, ab 160 hatte ich keine chancen...ist davon gezogen, aber bis 160kmh heheheh ...und das war noch mit meinem 250PS impreza ;) (habe jetzt ja 285PS) bin ja gespannt auf den nächsten testlauf *grins*

grüsschen und schoenes weekend
Philipp

3

Samstag, 23. März 2002, 23:02

Danks danks

Staun staun 250 Ps reichen schon, hä sogeil. Aber äbä ab 160kmh die cheibä erodynamik das ist und bleibt ein problem. Da brauchst du power ohne ende das du gegen den wind an kommst.

Auch schönnes week by MAD



Turbopower

unregistriert

4

Sonntag, 24. März 2002, 00:56

@ madlad:

Gratulation!!!!

Die Ellenbogenfraktion (Audi RS4, usw.) soll manchmal spüren, daß es auch noch schnelle Japaner gibt!
Geile Story madlad, super!!!!!!!! Ich und meine Verlobte haben uns beim Durchlesen prächtig amüsiert! Das Wochenende ist hiermit noch schöner!

Harry

PS: Aber ohne den VF-30 Lader hättest du dich schwerer getan (haha)


5

Sonntag, 24. März 2002, 03:16

@Turbopower

Ja sags nicht... VF-30 sei dank!

encore bon weekend by MAD


Lukas_WRX

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 6 459

Registrierungsdatum: 27. November 2001

Wohnort: Schweiz, Fricktal

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 25. März 2002, 07:52

Hallo Madlad

Herrlich, Deine Story.

Ein Bekannter von mir besitzt zwei Porsche und ist viel mit Ferrari-Fahrern zusammen. Letzte Woche erzählte er mir, wie sich die Ferrari-Fahrer immer darüber aufregen, dass die Impreza's ihnen bei den Slalomrennen um die Ohren fahren. Vor allem sind sie erzürnt, weil unsere Impreza's nur einen Bruchteil ihrer Ferrari's kosten *g*.
Gruss
Lukas

7

Montag, 25. März 2002, 10:25

Hoi Hoi

Der Impreza ist einfach nach wie vor die perfekte Fahrmaschine. Leicht, wendig, spritzig...euforiehhh... euforieh......
Das tat gut.

Grüsschen MAD


vonderAlb

Erleuchteter

Beiträge: 9 655

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2001

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 25. März 2002, 11:05

Ferrari ist kein Slalomauto. Die taugen höchstens für die Rundstrecke. Bei uns im Süden hat sich einmal ein Ferrari zum Salom verirrt und nachdem er von allen möglichen Fahrzeugen u.a. von alten C-Kadetts tierisch ein's auf die Mütze bekommen hat, ward er nimmer gesehen.
Aber nicht nur Ferraris beissen sich die Zähne am Impreza aus, sondern auch Porsche.
Gestern hatte ich das Vergnügen gegen einen 1150 KG-leichten Porsche 964 RS anzutreten. Das war der einzige ernst zu nehmende Gegner. Die anderen waren Manta A, Manta B, C-Kadett (2,4 Liter Hubraum), Opel-Speedster. Der erste Lauf fand noch im trockenen statt, der zweite Lauf im Schneegestöber !!
Im ersten Lauf nahm ich dem Porsche 0,5 Sekunden ab im zweiten Lauf 3,5 Sekunden. Der Rest war unter ferner liefen. Gewonnen, trotz 3 Strafsekunden (wegen umgefahrenem Poller).
Es ist immer wieder erstaunlich, wie plötzlich dieser nach nichts aussehende und flüsterleise (gegenüber den anderen getunten Krachmaschinen) Reisfresser interessant wird. "Wieviel PS hat der?" "Was kostet der?" "Booahh, wie der am Start losgeht!" "Was? Der hat Allrad?"

Ich grinse still in mich hinein und freue mich, weil mir ein sogenannter Experte erst letztes Jahr vorausgesagt hat: "Der Impreza taugt nicht zum Slalomfahren".

Andreas
Andreas

[URL=http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/161553.html][IMG]http://images.spritmonitor.de/161553_5.png[/IMG][/URL] LPG Autogas

patGT

Fömi im Impreza GT Club

Beiträge: 3 494

Registrierungsdatum: 28. November 2001

Wohnort: Luzern, Schweiz

  • Private Nachricht senden

9

Montag, 25. März 2002, 11:11

Tolle Story, madlad!

Saubere Sache, wie Ihr die vier-ringige Egoistenschleuder abgetrocknet habt
Der hat sein Fett weg. Die Visage von dem Typen hätte ich sehen wollen; der ist sicher nach Hause flennen gegangen nachher.
Bei meinem ungetunten Subi wär der RS4 zwar ne Nummer zu gross gewesen. Aber die kleineren Varianten der Ellbogenfraktion (sehr treffende Bezeichnung haste da kreiert, Turbopower) richtig einzuteilen, ist auch so immer wieder erheiternd.

Ich glaube, das was die Typen - wenn sie versägt werden - am meisten beisst, ist dass der Impreza ein Auto ist, dass kein künstliches, von der Marketingabteilung generiertes sog. "Premium-Image" braucht, um seine Fans zu finden. Das Preis-Leistungsverhältnis ist ja bekanntermassen konkurrenzlos gut.
In den Augen der Schickimickis aber eben ein billiger Reiskocher - dumm halt dann, wenn man ausgerechnet von so einem "gekocht" wird. Das muss den Etikettengläubigern schon ganz schön an die Nieren gehen..

Gruss,
patGT


MY13 BRZ
MY09 Legacy BPS 3.0R Executive S 6-MT

EP76

Meister

Beiträge: 2 096

Registrierungsdatum: 1. Februar 2002

Wohnort: Schweiz

  • Private Nachricht senden

10

Montag, 25. März 2002, 12:31

PatGT hat genau die Thematik angesprochen die mich bei vielen Leuten ein wenig nervt!
Nämlich dass viele Leute zu sehr auf Prestige achten.
Es klingt halt besser wenn man im Freundeskreis sagen kann:Ich fahre einen Audi,BMW oder Mercedes.
Die Subi-Reisschüssel ist halt da nicht so akzeptiert beim 08/15 Autolenker.
Aber gewisse Leute schauen trotzdem neidisch rüber wenn man auf der Autobahn an ihnen Vorbei zieht.
Wie wenn sie denken würden:Der Läuft schon geil,aber dieses Auto kennt doch niemand,damit kann ich ja nicht angeben....

Gruss Philipp

Shadow

Meister

Beiträge: 2 253

Registrierungsdatum: 5. November 2001

Wohnort: Schweiz

  • Private Nachricht senden

11

Montag, 25. März 2002, 13:35

Das was die anderen über meinen Scooby denken und sagen geht mir so ziemlich kalt am Ärschle vorbei... (Lob und Annerkennung nicht inbegriffen ). Würde ich genug Kohle scheffeln, stände bei mir vermutlich auch ein RS4 in der Garage. Aber nicht des Prestiges wegen, sondern weil mir der Wagen optisch einfach ganz gut gefällt! Tendenziell liegen meine Vorlieben aber doch bei den Japanern (RX-7, Supra, GT-R34, EVO und wie sie alle heissen *träum*). Hängt aber auch etwas mit meinen Wurzeln zusammen

Gruss
Shad w

Beiträge: 639

Registrierungsdatum: 27. November 2001

Wohnort: Schweiz

  • Private Nachricht senden

12

Montag, 25. März 2002, 15:04

also da muss ich auch noch mein senf dazu geben...

mir ist es eigentlich egal was die anderen über einen subaru denken, aber es regt ab und zu auch auf.

sicher war subaru früher ein "Bauern-Auto", aber das hat sich ja seit einigen jahren geändert. das ist aber anscheinend noch nicht überall bekannt, vor allem bei den auto-laien nicht!

diese laien schwärmen dann von S3, TT oder so. ich behaupte jetzt aber einmal, dass ich mit meinem flügelmonster diesen beiden karren sicher die show stehle. ob im stand oder in fahrt...

in diesem sinne weiterhin viel spass mit unseren lässigen autos...

Marco


Shadow

Meister

Beiträge: 2 253

Registrierungsdatum: 5. November 2001

Wohnort: Schweiz

  • Private Nachricht senden

13

Montag, 25. März 2002, 15:23

<BLOCKQUOTE id=quote><font size=1 face="Verdana, Arial, Helvetica" id=quote>quote:<hr height=1 noshade id=quote>
sicher war subaru früher ein "Bauern-Auto", aber das hat sich ja seit einigen jahren geändert. das ist aber anscheinend noch nicht überall bekannt, vor allem bei den auto-laien nicht!
<hr height=1 noshade id=quote></BLOCKQUOTE id=quote></font id=quote><font face="Verdana, Arial, Helvetica" size=2 id=quote>

Hallo... bins nochmals...

Also ich weiss nicht was Ihr gegen dieses Image habt!? Was ist daran soooo schlimm? Essen hier doch alle Produkte welche vom Bauernhof stammen oder!?
Ich fasse es eher als Kompliment auf. Ein Beweis dafür, dass ein Subaru zuverlässig, standfest und langlebig ist! Warum würden sich die Bauern sonst für so eine Reisschüssel entscheiden!?

Hast aber schon recht Marco... viele glauben nicht an das Potential eines Subarus! Bis zu jenem Tag, an dem sie uns die Vorfahrt wegschnappen

Gruss
Shad w

EP76

Meister

Beiträge: 2 096

Registrierungsdatum: 1. Februar 2002

Wohnort: Schweiz

  • Private Nachricht senden

14

Montag, 25. März 2002, 16:04

Eigentlich ist es doch ganz gut so,dass der Subi immer unterschätzt wird!
Wäre doch auch nichts wenn jede Hausfrau mit einem Subi zum Einkaufen fahren würde.Oder?

Ausser einmal:
Da stand ich an der Ampel und neben mir ein Mercedes (glaub E-Klasse).Auf jeden fall schaut der Fahrer rüber und deutet ich solle die Scheibe runterlassen.Was ich dann auch ziemlich Skeptisch machte.
Dann hat er gefragt:"Was ist das für ein Auto?"
Ich:"Ein Subaru"
Er:"Ja,etwa ein Impreza?"
Ich:"Ja Genau"
Er:"Das sind geile Autos.Die Laufen wie die Sau.Echte Porsche Killer und richtige Raketen,ein Geheimtipp eben!"

Es gibt also doch Autofahrer erheblich Teurer Marken,die die Qualitäten unseres Babys zu schätzen wissen!
Meistens sind es sogar die die wirklich Teure Autos Fahren,wie Porsche und co.

Gruss Philipp

Mage

Fortgeschrittener

Beiträge: 439

Registrierungsdatum: 10. Mai 2002

Wohnort: Schweiz

  • Private Nachricht senden

15

Sonntag, 1. Dezember 2002, 21:31

Das mit dem Image der Marke Subaru ist doch eine reine Marketing und Werbe schwäche.
Wieviel mal macht BMW, Audi ect. z.B im Fernsehn Werbung, jedenfalls mehr als Subaru. Durch werbung wird doch ein Image "hergestellt". In der Audi werbung kommt auch ein teil von einem Rally wagen, von der zeit als Audi gross dabei war,vor. Warum macht Subaru nicht mehr werbung über ihr Rally "leben".

Sind halt hier noch nicht "so lang" dabei. Subaru wird in diesen prestisch Kreisen erst bekannt. Was ich persönlich nicht so toll finde. ich liebe understatment ( Wie schreibt man das "Teil") von meinem Subaru

Gruss Fernando

pbuchmann

unregistriert

16

Sonntag, 1. Dezember 2002, 21:44

understatement ist wohl nicht wirklich die passende beschreibung für einen mit solch grossen nebellichter, lufthutze und diesem sound ;)

(jedenfalls fasse ich dieses wort anders auf ;)
gruss
Philipp

Beiträge: 1 474

Registrierungsdatum: 27. November 2001

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

17

Sonntag, 1. Dezember 2002, 21:48

Hi Mage,
ich kann dir genau sagen, warum Subaru so wenig Werbung macht. Weil die Nachfrage hier gar nicht existiert. Subaru hat in dem laufenden Jahr ganze 5985 Autos in Deutschland verkauft, 7,8% wenigen als im selben Zeitraum im letzen Jahr. Sicher ist das ganze Rattenschwanz, mehr Werbung, mehr verkaufte Autos, trotzdem wird sich die Werbung für die paar Autos einfach nicht lohnen.
Europa ist für viele japanische Hersteller nicht allzu interessant, eher schon Amerika und natürlich Asien.


Gruß
Bastian

Grüße aus dem Ruhrpott

Jumi

Profi

Beiträge: 1 288

Registrierungsdatum: 11. September 2002

Wohnort: Italien

  • Private Nachricht senden

18

Sonntag, 1. Dezember 2002, 22:16

@bastian
glaube nicht, daß werbung viel bringen würde, wir europäer sind großteils einfach viel zu borniert und voller vorurteile. VW bespielsweise verkauft unmengen von autos, obwohl anscheinend viele letztere modelle unter qualitätsmängeln zu leiden haben. das spiegelt sich auch immer wieder in den leserwahlen zum besten auto wieder, wer macht denn z.B. den Audi TT zum besten sportwagen(wenn ferrari, lamborgghini und honda als konkurrenten dastehen). und so geht's eben auch uns mit unseren subis: eine kleine verschworene gemeinde, die weiß was sie an ihren fahrzeugen hat und speziell auf der landstraße sehr viele verblüfft...
mfg


Günzler

unregistriert

19

Sonntag, 1. Dezember 2002, 23:51

Hallo zusammen

Es ist doch immer wieder schön wenn wir mit unseren Reis-Raketen viel teurere Autos abhängen oder was auch immer.
Gerade letzte Woche habe ich mit meinem "Jeep" (Forester mit 250PS) einen Audi TT auf der Autobahn verbrannt. Auch S3, S4, sämtliche VW's und BMW's mussten schon dran glauben.
Ich denke mit meinem Forester machts extrem viel Spass, da dieses Auto ja als Jeep oder was auch immer bekannt ist.

Schneegrüsse aus der Schweiz


Driver

Fortgeschrittener

Beiträge: 520

Registrierungsdatum: 11. März 2002

Wohnort: Schweiz

  • Private Nachricht senden

20

Montag, 2. Dezember 2002, 08:47

<BLOCKQUOTE id=quote><font size=1 face="Verdana, Arial, Helvetica" id=quote>quote:<hr height=1 noshade id=quote>
Überholen sie ruhig, wir schneiden sie dann raus!
Eure Orts-Feuerwehr
<hr height=1 noshade id=quote></BLOCKQUOTE id=quote></font id=quote><font face="Verdana, Arial, Helvetica" size=2 id=quote>

Hallo Enemy,

Völlig treffend Deine Signatur.
Manchmal braucht selbst die Feuerwehr hilfe, ich habe auch schon umgekippte Feuerwehrautos in Kreiseln gesehen.

@All
Egal ob 200, 300 oder 400 PS, erst zwischen 180-220 Km/h trennt sich die Spreu vom Weizen. Der RS4 hat sich sicher verschaltet und wollte nicht alt aussehen (Aufgabe).
Damit bei zwei identischen Autos eines überholen oder sich deutlich absetzen kann, braucht es doppelt soviel PS (im Bereich 100-200 Km/h, 0-100 kann man eh vergessen).
Aber ich erlebe es täglich, dass Audi, Ferrari und Mercedesfahrer es wissen wollen. Komischerweise Porschfahrer selten.
Selbst Polizei Volvos mit Doppelrohrauspuff im Kolonnenverkehr geben stoff, wenn sie einen Subi hinter sich haben (habe mich überholen lassen).

Gruss Driver

Autofahren, immer mit einem Bein im Gefängnis

geändert von: driver on 02/12/2002 08:48:34