Du bist nicht angemeldet.

simondahn

unregistriert

141

Dienstag, 15. April 2008, 22:43

Hi,

ich war letzten freitag bei der durchsicht. Hab eine 07 WRX und bei mir gingen exakt 4.3 liter Öl rein.

Gruss

Simon


_____________________________

http://simondahn.googlepages.com/
_____________________________

142

Mittwoch, 16. April 2008, 15:28

Zitat

Original von chewbacca
steht schön im handbuch geschrieben was da so rein passt 8)


kann sein - jedoch hab ich ein luxemburgisches Exemplar. :heuler: Da find ich nie was. Muss mir endlich ein deutsches besorgen. 8)

ManuelSTI

unregistriert

143

Mittwoch, 16. April 2008, 17:47

Ich fahre nen 07 STI mit 5w50 von Elf, glaube ich!
Finde das es gut ist!
Würde es auch für nen WRX nehmen!

Beiträge: 1 442

Registrierungsdatum: 11. Februar 2014

Wohnort: Bordesholm

  • Private Nachricht senden

144

Mittwoch, 16. April 2008, 19:30

ich habe mir 5w50 von Mobil gekauft hat gute spezifikationen. Hatten andere 5w50 eben nicht.

Ob ein Öl jetzt gut kann ich glaueb ich nicht beurteilen ;)

mtothem

Fömi im Impreza GT Club

Beiträge: 343

Registrierungsdatum: 9. April 2007

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

145

Mittwoch, 16. April 2008, 19:48

RE: Motoröl für Turbo: Welches Öl, Empfehlung ?

Moin ich fahre bei meinem Sti Castrol Edge Formula RS 10W-60
Das wird bei meinem Händler auch genommen!
:tongue:

Vaniron

Fortgeschrittener

Beiträge: 448

Registrierungsdatum: 17. Mai 2008

Wohnort: Bern

  • Private Nachricht senden

146

Montag, 27. Oktober 2008, 18:08

So ich kramm da mal nen alten Fred hervor!

Ich fahre nen STi 06/07 also 2,5 Liter, war neulich die Winterfinken aufziehen und dabei hab ich mal das Öl kontroliert!

Es fehlten 0,5 Liter auf 4000 Kilometer!?

Natürlich hab ich nachgefüllt!

Jetzt Frage Nr. 1. ist der Ölverbrauch im Verhältnis zur Distanz in Ordnung?


Frage Nr. 2 Vom Vorbesitzer wurde ein 5W40 Öl von Mobil verwendet und zwar ein Vollsyntetisches! Hab jetzt auch genau so eins wieder reingefüllt, sind die Spezifikationen wie oben genannt in Ordnung?

Vielen Dank für eure Hilfe schon mal im voraus!

Gruss Michu

Beiträge: 1 147

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2002

Wohnort: Schweiz

  • Private Nachricht senden

147

Montag, 27. Oktober 2008, 22:04

tach

0.5 liter auf 4000 km ist voll in ordnung :D

5W 40 ist i.O

ich selber brauche nur das castrol 10w 60 allerdings fahre ich nur im sommer

für winterbetrieb würde ich beim 5w 40er bleiben wenn nicht sogar ein 0W 30 wechseln lassen

generel gillt was der hersteller sagt !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!¨

gruss

Kerber

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 7 104

Registrierungsdatum: 2. Dezember 2001

Wohnort: Frankenberg/Sa.

  • Private Nachricht senden

148

Dienstag, 28. Oktober 2008, 05:10

... und da ist 0W nicht erlaubt :prophet:
S reicht vollkommen,sogar auf der Nordschleife :thumbsup:

Beiträge: 1 147

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2002

Wohnort: Schweiz

  • Private Nachricht senden

149

Dienstag, 28. Oktober 2008, 05:49

@kerber

danke für die info so genau hab ich dann auch nicht geschaut

wir haben aber kunden die ein 0W 30 drin haben und das seit über 40000 km :D

also bleiben wir beim 5W 40 :D

150

Dienstag, 28. Oktober 2008, 07:03

xW 30 gayt nicht auf der german autobahn unter dauervolllast, sagt subaru! in der schweiz wird das xw 30er keine probleme machen :D
Ihr wolltet den Osten, jetzt kriegt ihr den Osten! :thumbsup:

Vaniron

Fortgeschrittener

Beiträge: 448

Registrierungsdatum: 17. Mai 2008

Wohnort: Bern

  • Private Nachricht senden

151

Dienstag, 28. Oktober 2008, 12:18

Ok, vielen Dank erstmal!

Andere Frage was sagt den der Hersteller eigentlich?

Den mir ist die Gesundheit meines Baby`s schon ziemlich wichtig!

Und bin froh wen ich nicht`s falsch gemacht habe, zum Glück gibt`s das Forum mit erfahrenen Leuten!

@Dr. Scoop, hast du die Nummern schon demontiert?

Die Kiste wird dir fehlen... 6 Monate uhuh.... :D

Kommst mit dem Vivio nach Lyssach nächsten Monat?

Gruss Michu

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Vaniron« (28. Oktober 2008, 12:19)


Carver

Super Moderator

Beiträge: 10 569

Registrierungsdatum: 3. Mai 2002

  • Private Nachricht senden

152

Dienstag, 28. Oktober 2008, 12:26

Der Hersteller spricht im Handbuch ...

Beiträge: 1 147

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2002

Wohnort: Schweiz

  • Private Nachricht senden

153

Dienstag, 28. Oktober 2008, 12:44

@Vaniron

ja mister nummern sind drab obwohl jetzt die schöne auspuffanlage und krümmer drunter ist ;( :heuler: ;(

gruss

patGT

Fömi im Impreza GT Club

Beiträge: 3 666

Registrierungsdatum: 28. November 2001

Wohnort: Luzern, Schweiz

  • Private Nachricht senden

154

Dienstag, 28. Oktober 2008, 14:04

Zitat

Original von imprezamann
xW 30 gayt nicht auf der german autobahn unter dauervolllast, sagt subaru! in der schweiz wird das xw 30er keine probleme machen :D


Genau - und um irgendwelchen Diskussionen gleich vorzubeugen: das hat übrigens mit dem 0W genau gar nichts zu tun, denn die Null steht für die Viskosität im kalten Zustand (es gibt glaub ich 23'546 Threads zu diesem Thema). Die "30" steht für die Heissviskosität, welche für Dauervollgas bei diesem Oel etwas tief ist.

Gruss
Patrick
MY13 BRZ
MY09 Legacy BPS 3.0R Executive S 6-MT

Kerber

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 7 104

Registrierungsdatum: 2. Dezember 2001

Wohnort: Frankenberg/Sa.

  • Private Nachricht senden

155

Dienstag, 28. Oktober 2008, 14:40

Zitat

Original von patGT

Zitat

Original von imprezamann
xW 30 gayt nicht auf der german autobahn unter dauervolllast, sagt subaru! in der schweiz wird das xw 30er keine probleme machen :D


Genau - und um irgendwelchen Diskussionen gleich vorzubeugen: das hat übrigens mit dem 0W genau gar nichts zu tun, denn die Null steht für die Viskosität im kalten Zustand (es gibt glaub ich 23'546 Threads zu diesem Thema). Die "30" steht für die Heissviskosität, welche für Dauervollgas bei diesem Oel etwas tief ist.

Gruss
Patrick


So ist es und darum kommt in meinen GT nur 5W50 oder 10W60 :tschuess:
S reicht vollkommen,sogar auf der Nordschleife :thumbsup:

Impreza-Rx+

Fömi im Impreza GT Club

Beiträge: 1 334

Registrierungsdatum: 14. März 2006

Wohnort: Deutschland (S-H)

  • Private Nachricht senden

156

Dienstag, 28. Oktober 2008, 16:01

Legacy Turbo, Liqui Moly Mos2 10W40 damit die Hydros nicht tackern.

Knight-Rider

Fortgeschrittener

Beiträge: 236

Registrierungsdatum: 9. Februar 2008

  • Private Nachricht senden

157

Freitag, 16. Januar 2009, 22:40

Hi @ all:

Ich habe meinen STI MY06 nun endlich wieder von der Garage geholt und der 3 Jahresservice steht an.

Ich sah aber schon jetzt, dass ich unter der Öl-Minimum Grenze bin und nicht weiss welches Öl genau gewechslet wurde im letzten Service. Da er nur "Castrol Magna" geschrieben hat und nicht genau welches.
Ich habe am Tacho noch keine Meldung wegen Öl oder sonst was gesehen.

Kann ich so noch rumfahren? Nächste Woche gehe ich sowieso in den Service, dann wird das Öl mit Filtern gewechselt etc.
Aber wollte wissen, ob es nötig ist schon vorher mein Öl ein bisschen nachzufüllen, da es unter der Minimum-Markierung ist.

Vielen dank für eure schnelle Antwort, da ich gerne das Weekend rumfahren würde.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Knight-Rider« (16. Januar 2009, 22:41)


158

Freitag, 16. Januar 2009, 23:06

Hallo Knight-Rider

Also mit zu wenig Öl wurde ich nicht rumfahren. :prophet:
Kauf Dr irgend ein Vollsynthethisches Öl xW-40 oder höher und fülle etwas nach!
Da Du ja eh nächste Woche nen Öl-wechsel machst, muss es ja nicht das beste sein. Hauptsache geschmiert!

Wenn am Tacho die Öl-Lampe leuchtet, hast Du gar kein Öl mehr... Die misst nicht die Menge, sondern nur den Druck. Also, wenn die leuchtet, ists eigentlich schon zu spät...

Knight-Rider

Fortgeschrittener

Beiträge: 236

Registrierungsdatum: 9. Februar 2008

  • Private Nachricht senden

159

Freitag, 16. Januar 2009, 23:11

Genau an das dachte ich und wollte wissen ob's wichtig ist, dass ich das gleiche kaufe oder sonst einfach eins, damit es schmiert.

Danke dir Lega T!

Fülle morgen in demfall noch ein bisschen nach, damit ich wenigstens auf das minimum komme.

xW-40? spielt keine Rolle was für eins genau? Fülle ja eh nur ein bisschen nach.

160

Freitag, 16. Januar 2009, 23:18

Hauptsache Vollsynthethisch! Hersteller ist egal. kein W-30 für den STI, das wird zu heiss...
Ich würde aber schon mehr als nur das minimum einfüllen.