Du bist nicht angemeldet.

barra

Fortgeschrittener

Beiträge: 294

Registrierungsdatum: 8. November 2002

Wohnort: Schweiz

  • Private Nachricht senden

101

Samstag, 4. September 2004, 10:32

Ich hab mich jetzt auch mal schlau gemacht. Also im Service Heft ist der Aufkleber "Castrol 0W-30". Und dieses Öl wurde mir von Emil Frey Safenwil auch eingefüllt! Weil ich ich nicht zufrieden bin mit Emil Frey habe ich letztes Jahr die Garage gewechselt! Der diesjährige Service hat Auto Hug in Dulliken gemacht! Als ich jetzt die Rechnung genau studierte war ich doch froh: 4,5L Voll Synth 5W-40! Also warum Emil Frey 0W-30 einfüllt ist mir doch ein Rätsel? Auf jeden Fall bin ich jetzt bei der richtigen Garage!

Greeeeeeeeez Oli


http://www.freybaumann.ch.vu/

turbopussy

Schinder

Beiträge: 1 966

Registrierungsdatum: 20. September 2003

Wohnort: Graubündaaa!!!!

  • Private Nachricht senden

102

Dienstag, 7. September 2004, 17:44

nachtrag: ich darf wieder heizen

nach rücksprache mit meinem motorenguru hat mir die beste toyota-garage der welt (spart euch die kommentare ) anstandslos und ohne verrechnung das böse 0W-30 abgelassen und 5W-40 reingefüllt. so wie das von subaru eigentlich schon immer vorgesehen war...

eine gedenkminute für den berühmten toyota-top-service: wagen wurde geholt, öl gewechselt, innen und aussen nochmal gereinigt und wieder gebracht. DANKE!



mfg

pussy
angehender tempelwächter

europa will den sti wagon mit 2.5 liter-boxer!

Kerber

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 7 104

Registrierungsdatum: 2. Dezember 2001

Wohnort: Frankenberg/Sa.

  • Private Nachricht senden

103

Sonntag, 12. September 2004, 00:23

Übrigens bekommt man das Mobil 1 Rally Formula 5W-50 in Deutschland doch noch.
z.B www.sandtler.de
oder hier in fast unendlichen Mengen: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=30892&item=7921014490&rd=1

Gruß Holger



S reicht vollkommen,sogar auf der Nordschleife :thumbsup:

vonderAlb

Erleuchteter

Beiträge: 9 832

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2001

  • Private Nachricht senden

104

Sonntag, 12. September 2004, 11:16

Eigentlich sollten man als Clubmitglied eher bei Sandtler kaufen. Schließlich gibt es da Clubrabatt. Und je mehr dort gekauft wird (auch was anderes als bloß Öl) so wird Sandtler die "Geschäftsverbindung" wohl aufrecht erhalten. Wenn man nichts kauft, trotz Rabatte, lohnt es sich für Sandtler (und andere Händler) wohl kaum noch einen Club zu unterstützen und die Gefahr, das dann die Sonderkonditionen gestrichen werden ist sehr groß.

Andreas
Andreas

Subaru Outback 2.5i Sport MY18
http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/981718.html

Kerber

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 7 104

Registrierungsdatum: 2. Dezember 2001

Wohnort: Frankenberg/Sa.

  • Private Nachricht senden

105

Donnerstag, 16. September 2004, 20:13

@Imprezaraser
An der Tankstelle kam ich auf 12l/100km.
Wobei ich so immer bei 11-14 Liter liege.
Der Motor dreht beim Kaltstart scheinbar besser und der Ölverbrauch ist wie immer bei Null.
Das Alles nach aber nun erst 400 km...
Morgen fahre ich auf den Lausitzring und werde das Öl mal richtig durchquirllen.

Gruß Holger



S reicht vollkommen,sogar auf der Nordschleife :thumbsup:

106

Montag, 20. September 2004, 18:41

Hab mir jetzt alle sechs Seiten an einem Stück durchgelesen und würde jetzt bei einem getunten STI Motor >300PS zu 5W-50 tendieren... (Gott, was für ein Thema , hätte beim lesen mal ne Pause machen sollen, hoffentlich hören die Stimmen im Kopf von alleine auf...

@Kerber

Bin ganz neugierig!! Wie lief das durchquirlen??? Hat sich der Verbrauch nochmal verändert unter hoher Belastung im Gegensatz zu vorher?

Grüße
Yasha


Kerber

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 7 104

Registrierungsdatum: 2. Dezember 2001

Wohnort: Frankenberg/Sa.

  • Private Nachricht senden

107

Montag, 20. September 2004, 19:38

@Yasha
Das mit den Stimmen kenne ich ,da ich mir das auch schon zwei mal angetan habe und letztendlich zu dem Ergebnis gekommen bin, das ich im Moment mir meinem neuen 5W40 sehr gut bedient bin, aber mit hoher Wahrscheinlichkeit beim nächsten Wechsel 5W50 von Mobil1 verwenden werde.
Das durchquirlen war sehr erfolgreich. Ich konnte 4 Lotus in Schach halten. Zum Verbrauch kann ich nur eins im Bezug zum Lausitzring verkünden; incl. 3-4 Tage Arbeitsweg, Anfahrt zum Lausitzring und zwei mal eine viertel Stunde um den Ring düsen ergeben 300 km und verlangten an der tankstelle nach 55 Litern Benzin.
Im Renneinsatz kann man wohl eine Verbrauchsrechnung getrost außer Acht lassen.
Das Öl hat meiner Meinung nach sehr gut funktioniert bzw. ist mir nichts gegenteiliges aufgefallen.
Willst Du Dir einen STi kaufen?
Gruß Holger

S reicht vollkommen,sogar auf der Nordschleife :thumbsup:

108

Montag, 20. September 2004, 21:18

18,34Liter... naja, mit ner halben Stunde Rennbetrieb ist noch im Rahmen denke ich.
Jau, n STI soll ab 1.10. mein Eigen sein wenn alles klappt. Und da ich mit dem Gedanken spiele das Ding ein wenig zu tunen, hat mich natürlich die Ölfrage sehr gefesselt. Bin mir mit dem tunen aber noch nicht so sicher, wegen Preis und ABE bzw. TÜV. Hab ja nichts davon wenn er dann stillgelegt werden muss , oder am Ende noch der Motor meint er müßte Urlaub machen (hoch geht)!!

Würde mich wenn dann mit den Leuten von Koch mal in Verbindung setzen.
Naja um beim Thema zu bleiben, denke 5W-50 ist für einen getunten Turbomotor für den Autobahnbetrieb eine gute Lösung.

Grüße
Yasha


Profeus

unregistriert

109

Montag, 20. September 2004, 21:43

da geht nix hoch.

mein GP Tuning kam bei km 12000 in den STI03.

nun läuft er mit 77500 km immer noch einwandfrei.

...liebe dein Licht, dann liebt es dich auch...

110

Dienstag, 21. September 2004, 09:53

@Profeus
Du fährst mit TWS 10W-60, richtig?? Wie sieht das Tuning bei dir aus? Welche Leistung hat dein STI nun? Fährst du deinen Wagen bis ans Limit? Nach wieviel KM mußt du das 10W-60 wechseln?

Grüße
Yasha


Mountainchris

Fortgeschrittener

Beiträge: 279

Registrierungsdatum: 29. März 2002

  • Private Nachricht senden

111

Mittwoch, 22. September 2004, 00:03

Haben auch das Mobil 1 5W-50 drin, gestern bei Claudio in Trun Oelwechsel ( Super Service Claudio thx ). Hatten aber vorher schon dieses drin. Unser Subi läuft jedenfalls ruhig und stotterfrei, auch im kalten Zustand.
Als ich den Subi wegen des Heckschadens bei Dosch in Chur am flicken hatte ( es eilte und für so Sachen sind sie echt zu gebrauchen, nur Motor nicht...), haben sie ungefragt ein wenig Oel nachgefüllt....neee nicht Mobil 1 wie es eigentlich auf der Etikette am Lenkrad steht bzw. im Serviceheft...irgend so ein billiges teilsynthetisches Mistoel , nun ja zum Glück war das eine sehr geringe Menge....und nun ists ja draussen .
Aber oh mann....wie kann man nur....
Muss ja kein 5W-50 von Mobil 1 sein, ein 5W-40 wie Subaru empfiehlt reicht für den Alltag sicher auch, aber bitte doch Vollsynthetisch!
Huch....so long text....sorry....bin ja aber nicht offtopic
@Turbopussy
Heute kam ein roter Subi angeflogen.....Sollberg seiner hatte aber immer noch
´meee Dräck`(mehr Dreck) dran Musst also noch bissel dran arbeiten...bis das Rallyfeeling 100% stimmt..

Gruss
Chris



112

Dienstag, 5. Oktober 2004, 12:07

In meinen STI wurde auf anraten von SUBARU 5W-30 gekippt. Habe daraufhin mal ne e-mail direkt an SUBARU geschrieben, ob ein Öl mit einer größeren V-Spanne nicht besser geeignet wäre für einen Turbomotor, als mindestens ein ..W-40.

Als Antwort bekam ich folgendes:" ...der Hersteller empfiehlt für Fahrzeuge mit Turbomotor die folgenden Viskositäten:

-20 Grad bis über 40 Grad Außentemperatur ein 10W 30 oder 10W 40 Öl

-40 Grad bis 40 Grad Außentemperatur empfiehlt der Hersteller ein 5W 30 Öl

Nähere Angaben macht der Hersteller nicht. Für den Einsatz in Mitteleuropa sollte daher ein 10W 30 oder ein 10W 40 vollkommen ausreichen."

Kein Wort über hohe Temperaturen im Motor oder Hitzebeständigkeit von 30ger Ölen im Turbo.
Dann muß ich wohl davon ausgehen, daß dies anscheinend nicht wirklich relevant ist für die Lebensdauer des Motors.

Ach, ich weiß gar nichts mehr...

Gruß
Yasha


cweber

Profi

Beiträge: 774

Registrierungsdatum: 5. Mai 2003

Wohnort: Friedberg

  • Private Nachricht senden

113

Dienstag, 5. Oktober 2004, 17:46

Ich habe wirklich das Gefühl, dass die Ölsorte glaubensabhängig ist. Solange man kein Olivenöl ausm Aldi einfüllt ist es wohl o.k.


Gruß
Christian

Gott fragte die Steine: "Steine, warum studiert ihr keine Elektrotechnik ?"
Und die Steine antworteten:" Weil wir nicht hart genug sind !"

Imprezaraser

unregistriert

114

Mittwoch, 6. Oktober 2004, 17:02

@cweber: Ja, da kann ich Dir nur Zustimmen. In erster Linie ist es überhaupt wichtig immer genug Öl drinnen zu haben und die Wechselzeiten einzuhalten. Alles Andere ist zweitrangig.

@Yasha: Mit einem Markenöl 10w40 machst Du nie etwas verkehrt.

Grüße

Imprezaraser


Carver

Super Moderator

Beiträge: 10 569

Registrierungsdatum: 3. Mai 2002

  • Private Nachricht senden

115

Samstag, 30. Oktober 2004, 20:03

Original SWRT-ÖL :



Gibts bei http://www.subaru-sti.co.jp/parts/gdab_impreza/cat3.html

15W 50 !!!



116

Sonntag, 31. Oktober 2004, 17:29

Erst einmal ein "Hallo" an alle, bin neu hier und muß sagen
-- ein Spitzenforum --

@Carver
dieses SWRT-Öl ist das "Motul 300V Competition", bekommt
man auch in Deutschland. Habe ich im meinen 323GT-R drinnen,
kann nur sagen, äußerst empfehlenswert. Ist auch ein Vollsynth.Öl auf Doppelesterbasis so wie das TWS von Castrol, gibt`s auch in 20W - 60 heißt dann allerdings "Le Mans". Subaru fährt in der WRC mit Motul Ölen wenn ich mich nicht irre.

off topic
schau mir Morgen einen STI MY 04 an - oh welche freud ja ich weiß, für
euch nicht`s mehr aufregendes, aber fragt mich mal



geändert von: fuzzy on 31/10/2004 17:34:12

geändert von: fuzzy on 31/10/2004 17:44:01

Kerber

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 7 104

Registrierungsdatum: 2. Dezember 2001

Wohnort: Frankenberg/Sa.

  • Private Nachricht senden

117

Mittwoch, 4. Mai 2005, 14:53

Hier mal was Neues...
Das Mobil 1 Rally Formula 5W-50 bekommt man auch für 31,31€/5L in der Metro(14.05-20.05)
Gruß Holger

S reicht vollkommen,sogar auf der Nordschleife :thumbsup:

ShadowDog

unregistriert

118

Mittwoch, 4. Mai 2005, 19:31

Ich habe jetzt auch seid ca. 1000km das Mobil 1 Rally 5W-50 drinnen und kann nur sagen, dass ich sehr zufrieden bin! Ich brauche merkbar weniger und der Motor läuft viel ruhiger!! Hab´s übrigens über Ebay um 10,5 Eur pro Liter gekauft! Kann ich nur weiter empfehlen!! Ich habe darüber auch mal mit einem bekannten Schmiermitteltechniker geredet und er hat gemeint, dass Mobil 1 (vorsicht ist nicht das selbe wie Mobil) momentan die beste Grundölmischung hat und die modernsten Additive verwendet! Deswegen hab ich mich auch für dieses Öl entschieden!!

Stefan
Let the boost control your body!

WRX STI 329

unregistriert

119

Mittwoch, 4. Mai 2005, 20:02

Hi,

ich fahre zwar keinen subaru, jedoch einen getunten audi s4 und mein tuner (hohenester) sagte, ich soll nur das castrol 10w60 verwenden und alle 15tkm wechseln, das auto hat nun 122tkm mit dem tuning gelaufen. kann das also nur empfehlen. origial fährt der wagen 0w30, wechselintervalle 30tkm.

gruss sven


neptunx

unregistriert

120

Mittwoch, 4. Mai 2005, 20:04

Hi

Also ich werde nach dem Einfahren meines WRX, auch wieder 5W-50 von Mobil1 einfüllen lassen. Hatte ich auch beim GT immer verwendet.

gruss


It's music...
www.subaru-impreza.ch.vu