Du bist nicht angemeldet.

1

Donnerstag, 24. August 2017, 15:36

Tom Lüthi in die MotoGP

Motorradrennsport ist hier im Forum wenig vertreten.
Ich verpasse nahezu kein SBK und Motorrad-Grandprix-Rennen.

Glückwunsch an die Schweizer ! Ihr habt ab 2018 einen Fahrer in der Koenigsklasse und das verdient. :thumbsup:
Tom war und ist immer ein harter Arbeiter, der ehrgeizig zur Sache geht. In der Vergangenheit teils auch unverschuldet ausgebremst, sei es durch Equipment oder Verletzung.

Ich finde es gut, dass die MotoGP durch einen weiteren deutschsprachigen Fahrer bereichert wird und mit Morbidelli auch ein wenig Nachwuchs-Balance zu den Spaniern in die MotoGP aufrückt.

Wenn Fahrer wie Lüthi und Folger den letzten und schwierigsten Schritt zum kompletten und kompromisslosen Rennfahrer schaffen, wie das Marquez, Vinales und der grossartige Zarco :respekt: vormachen, wird die bisher beste MotoGP-Saison seit langem noch einmal getoppt.
Ahoi

DrHouse2010

Fortgeschrittener

Beiträge: 260

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2014

Wohnort: Vogtland

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 24. August 2017, 15:45

Freut mich auch für den Tom und mit einer Honda hat er auch ein Klasse GP Bike.

Lukas_WRX

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 6 459

Registrierungsdatum: 27. November 2001

Wohnort: Schweiz, Fricktal

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 25. August 2017, 22:13

Er fuhr privat mal einen STI und besitzt seit über 10 Jahren ein Polo-Shirt von unserem Impreza GT Club. ;)

tom g 76

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 1 234

Registrierungsdatum: 8. Februar 2009

Wohnort: Weinfelden

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 25. August 2017, 22:35

:thumbsup: :thumbsup:
freut mich sehr für tom und für mich, denn jetzt kann meine freundinn sich nicht mehr beklagen das in der moto gp kein schweizer mitfährt und ich das nicht schauen brauch :D

4x4 Stef

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 202

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2011

Wohnort: Baden-Württemberg, Tübingen

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 25. August 2017, 22:56

Super gut. Ich bin seit 1988 beruflich in der Moto GP, es freut mich sehr stark für Tom. Kllasse. 2018 wird ein ebenso schönes Jahr in der MotoGP wie schon 2017 und all die anderen Jahre zuvor. Es kommen wirklich gute Moto2 Piloten dazu in die MotoGP. Da Freue ich mich jetzt schon darauf. Und Zarco macht echt einen Hervorragenden Job. Beste Grüsse aus Silverstone... das Wetter war Heute sehr gut.

4x4 stef :thumbup:

virtualking

Anfänger

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 26. Juni 2018

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 27. Juni 2018, 04:06

I am very much impressed for Tom I also like his class GP vehicle

White Hatch

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 152

Registrierungsdatum: 1. August 2017

Wohnort: Köln

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 27. Juni 2018, 19:40

Sehe mir auch alle Rennen im TV an

Jonas Folger geht meines Wissens, wegen Krankheit ( hab vergessen welche ) in diesem Jahr nicht mehr an den Start. Mit Zarco hat er natürlich einen kleinen Marquez als Team-Kollegen,
der schwer zu bezwingen ist. Und 1 Jahr Pause steckt der stärkste Fahrer nicht so schnell weg. Hoffe mal das er im Team bleibt.