Du bist nicht angemeldet.

Alain

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 4 911

Registrierungsdatum: 7. April 2006

Wohnort: Kt. Bern/Schweiz

  • Private Nachricht senden

21

Donnerstag, 8. Oktober 2009, 12:03

:D :D Wir können ja beide parallel ermitteln ;) jetzt sollte alles klar sein was ich cool finde das Navi hat den alten 14 PIN Stecker was bedeutet das die Plug and Play Adapter von z.b. Blaupunkt funktioniert :tongue:

Gruss Alain
Das Leben ist viel zur kurz, um ein serienmässiges Auto zu fahren!

ION

Profi

Beiträge: 904

Registrierungsdatum: 29. August 2008

Wohnort: Schweiz

  • Private Nachricht senden

22

Donnerstag, 8. Oktober 2009, 12:04

genau, das ist gleich datei wie aus meinem post :)

wie man jetzt das signal abgreifen kann, kann man erst sagen wenn man das navi ausgebaut hat, und die kabel vor augen hat...
"Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen." [Walter Röhrl]

Life is too short to drive boring cars...

ION

Profi

Beiträge: 904

Registrierungsdatum: 29. August 2008

Wohnort: Schweiz

  • Private Nachricht senden

23

Donnerstag, 8. Oktober 2009, 12:06

Zitat

Original von Alain
:D :D Wir können ja beide parallel ermitteln ;) jetzt sollte alles klar sein was ich cool finde das Navi hat den alten 14 PIN Stecker was bedeutet das die Plug and Play Adapter von z.b. Blaupunkt funktioniert :tongue:

Gruss Alain


welchen adapter meinst du genau?

hier ein linkmit bunten bildern vom sub:
"Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen." [Walter Röhrl]

Life is too short to drive boring cars...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ION« (8. Oktober 2009, 12:12)


Alain

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 4 911

Registrierungsdatum: 7. April 2006

Wohnort: Kt. Bern/Schweiz

  • Private Nachricht senden

24

Donnerstag, 8. Oktober 2009, 13:09

Blaupunktadapter

Damit kann man diese Serie Verstärker dazwischen montieren und lediglich die Boxen auswechseln sehr kompakt und sehr effizient.

Gruss Alain
Das Leben ist viel zur kurz, um ein serienmässiges Auto zu fahren!

ION

Profi

Beiträge: 904

Registrierungsdatum: 29. August 2008

Wohnort: Schweiz

  • Private Nachricht senden

25

Donnerstag, 8. Oktober 2009, 13:52

aha, ok, sicher ne alternative..
aber auf keinen fall für mich 8)
das muss ja klappen mit den hi low adaptern, auch für den sub...
"Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen." [Walter Röhrl]

Life is too short to drive boring cars...

Alain

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 4 911

Registrierungsdatum: 7. April 2006

Wohnort: Kt. Bern/Schweiz

  • Private Nachricht senden

26

Donnerstag, 8. Oktober 2009, 14:11

Im Test waren die Verstärker jedenfalls gut. Wieso nicht? Ich kenne mich in der Materie viel zu wenig aus ;) und mag mich da auch nicht gross drum kümmern aber da mein rechter Lautsprecher vermutlich demnächst nur noch ätzende Geräusche macht muss ich mir schon bald was einfallen lassen.

Ich denke mit dem Verstärker anständigen Boxen und bisschen Dämmung wird sicherlich ein viel besseres Ergebnis rausschauen?

Gruss Alain
Das Leben ist viel zur kurz, um ein serienmässiges Auto zu fahren!

ION

Profi

Beiträge: 904

Registrierungsdatum: 29. August 2008

Wohnort: Schweiz

  • Private Nachricht senden

27

Donnerstag, 8. Oktober 2009, 14:20

wer billig kauft kauft meist 2 mal..

klar wird das ergebnis "etwas" besser, aber das gelbe vom ei ist das nicht, glaub mir. die lautsprecher im impzrea sind schon wirklich mist, hab selten so was schlechtes gehört in einem so teuerem auto.

lieber ein paar franken/euro mehr ausgeben und dafür was anständiges haben.
die sachen zb von audio system oder steg haben in die test mit bestwerten abgechnitten und sind "abslute spitzenklasse", blaupunkt geradmal "mittelklasse". ich hab bisher noch keinen "guten" händler gesehen der blaupunkt produkte einbaut. (dazu zähle ich jetzt nciht acr in D usw... ich rede von guten)
wenn man sich die mühe macht sollte es sich auch lohnen... klar, man muss schauen wieviel geld einem die sache wert ist, aber >500 Euro sollten man schon investieren (für front-system, 4-kanal endstufe und bass).
"Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen." [Walter Röhrl]

Life is too short to drive boring cars...

Alain

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 4 911

Registrierungsdatum: 7. April 2006

Wohnort: Kt. Bern/Schweiz

  • Private Nachricht senden

28

Donnerstag, 8. Oktober 2009, 14:44

Der Blaupunkt ist aber im Test in der Oberklasse ich spreche vom 4 Kanal. Die ist halt extrem kompakt und kann so schön unter den Beifahrersitz montiert werden.

Um die Lautsprecher habe ich mich noch gar nicht gekümmert.

Gruss Alain
Das Leben ist viel zur kurz, um ein serienmässiges Auto zu fahren!

- Jan -

unregistriert

29

Donnerstag, 8. Oktober 2009, 16:31

guck dir die alpine pdx serie an, die ist bestimmt noch kleiner dank digital technik!
und ja, blaupunkt/velocity kann man mit blausigel (kondome marke) vergleichen hat früher mein carhifi shop immer gesagt.
bose sollen früher für die vietnamkrieg hubschrauber die lautsprecher gebaut haben und so sollen die sich immer noch anhören hat er auch mal gesagt...

am besten ist da immer noch nen guter shop wo man mal probe hören kann.
man kann natürlich auch woanders kaufen, wenn man weis was man kauft und die schlechte beratung teilweise nicht braucht...

Alain

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 4 911

Registrierungsdatum: 7. April 2006

Wohnort: Kt. Bern/Schweiz

  • Private Nachricht senden

30

Donnerstag, 8. Oktober 2009, 16:58

Adapter für Subaru 14 Pinstecker mit Isoanschluss

Kannst du dann mit so etwas kombinieren Iso-Chinch-Adapter

Wie viel Platz ist dort hinten? :D

Gruss Alain
Das Leben ist viel zur kurz, um ein serienmässiges Auto zu fahren!

ION

Profi

Beiträge: 904

Registrierungsdatum: 29. August 2008

Wohnort: Schweiz

  • Private Nachricht senden

31

Donnerstag, 8. Oktober 2009, 19:09

hmm, ob der passt.. da steht was was justy...
probiers mal aus und bericht uns :D
"Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen." [Walter Röhrl]

Life is too short to drive boring cars...

Alain

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 4 911

Registrierungsdatum: 7. April 2006

Wohnort: Kt. Bern/Schweiz

  • Private Nachricht senden

32

Freitag, 9. Oktober 2009, 07:24

Verdammt hast recht der hat gar nicht 14 Pin dieser Stecker :crazy: :nixwieweg:

Hier die Pinerklärungen (siehe Navi)

Gruss Alain
Das Leben ist viel zur kurz, um ein serienmässiges Auto zu fahren!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Alain« (9. Oktober 2009, 07:28)


ION

Profi

Beiträge: 904

Registrierungsdatum: 29. August 2008

Wohnort: Schweiz

  • Private Nachricht senden

33

Freitag, 9. Oktober 2009, 07:46

Achtung, das ist die PIN-Erklärung für nen Forester, in wie weit die mit dem Impreza übereinstimmen weiss ich nicht. ich denke auch dass sie gleich sind,aber wie du siehst sind die sub-ausgänge nicht belegt.


ich hab gestern fast den ganzen nachmittag verbracht, eine richtige pin belegung zu finden.

für alle mit NAVI, ist nicht der 24PIN relevant, sondern der 14 PIN Connector. Der hat die Speaker ausgänge.

und so wie ich das verstanden habe, hat es keinen eigenen Ausgang für den Subwoofer. Es werden einfach die hinteren lautsprecher gebrückt und gehen in den sub, über dieses T-Kabel.
das heisst die hecklautsprecher und der bass sind quasi ein 3 wege system. vor den hecklautsprecher ist möglicherweise noch ein frequenzfilter verbaut (muss aber nicht), der die tiefen töne trennt, denn diese werden durch den bass wiedergegeben, der einen low-pass filter hat (er trennt damit die hohen frequenzen ab)

also für unser vorhaben nicht so schlecht, das heisst wir brauchen nur die leitung die an den sub geht zu kappen und dort an die kabel den hi-low adapter anschliessen. ich werde dies vermutlich unterm sitz anschliessen, ich weiss nicht wieviel platz hinterm radio ist, und ich braucht weniger kabel :)

edit: geht natürlich nur, wenn man einen OEM Sub verbaut hat, oder ein t-Kabel zur Hand hat.
"Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen." [Walter Röhrl]

Life is too short to drive boring cars...

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »ION« (9. Oktober 2009, 13:01)


Alain

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 4 911

Registrierungsdatum: 7. April 2006

Wohnort: Kt. Bern/Schweiz

  • Private Nachricht senden

34

Freitag, 9. Oktober 2009, 08:13

Das Navi vom Forester ist das Gleiche ;)

Hier noch eine Seite zum Navi

In meinen Link vorheriger Beitrag ist doch beschrieben wo der Subausgang ist nicht am 14 Pinstecker sondern am 24 Pinstecker ?(

Ich denke das Subkabel ist nicht ideal denke ich mal.

Andere Idee man könnte auch nur das Blaupunktadapterkabel nehmen und dann halt den Stecker weg und das brauchen was benötigt wird ;)

Gruss Alain
Das Leben ist viel zur kurz, um ein serienmässiges Auto zu fahren!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Alain« (9. Oktober 2009, 08:21)


ION

Profi

Beiträge: 904

Registrierungsdatum: 29. August 2008

Wohnort: Schweiz

  • Private Nachricht senden

35

Freitag, 9. Oktober 2009, 08:32

Aber dann verstehe ich nicht wozu ich den T-Stecker für den 14 Pin braucht, wenn die ausgänge am 24 Pin sind?!!!? Denn nur dieses T-Kabel wird direkt n den Sub gesteckt!! aber iss ja wurschd. Lassen wir die vermutungen :D

ich bin jetzt auch mit meinem latein am ende :crazy: :crazy:

anfang november bin ich wieder in 'schland, dann gehen ichh mal zum händler ich höre mal nach, was er dazu meint...
bzw, wenn ich mein ich mein bluetooth einbau, sehe ich ja die ganzen strecker...
"Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen." [Walter Röhrl]

Life is too short to drive boring cars...

Alain

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 4 911

Registrierungsdatum: 7. April 2006

Wohnort: Kt. Bern/Schweiz

  • Private Nachricht senden

36

Freitag, 9. Oktober 2009, 08:58

Also mal als Erklärung meinerseits :D

Willst du die Lautsprecher ändern und über Verstärker laufen lassen:
Dann entweder beim 14 Pinstecker den High/Low Adapter anhängen oder Adapter von Blaupunkt dazwischen und dann dort den Stecker weg und direkt bei Verstärker den H/L Adapter.

Willst du einen Subwoofer anhängen dann entweder beim 24 Pinstecker den Anschluss vornehmen oder halt den Adapter für den OEM Sub nehmen und die Installation unter dem Sitz machen.

Meiner Logik zu Folge kannst du sonst den Sub nicht über das Display laufen lassen.

Gruss Alain
Das Leben ist viel zur kurz, um ein serienmässiges Auto zu fahren!

ION

Profi

Beiträge: 904

Registrierungsdatum: 29. August 2008

Wohnort: Schweiz

  • Private Nachricht senden

37

Freitag, 9. Oktober 2009, 09:07

genau, so würde ich das auch machen... :)

schwere geburt das ganze...
mal sehen wann mein auto wegen eines kabelbrandes in flammen steht , :crazy:
"Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen." [Walter Röhrl]

Life is too short to drive boring cars...

Alain

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 4 911

Registrierungsdatum: 7. April 2006

Wohnort: Kt. Bern/Schweiz

  • Private Nachricht senden

38

Freitag, 9. Oktober 2009, 09:44

Aber eine Lösung ist gefunden :D

Gruss Alain
Das Leben ist viel zur kurz, um ein serienmässiges Auto zu fahren!

ION

Profi

Beiträge: 904

Registrierungsdatum: 29. August 2008

Wohnort: Schweiz

  • Private Nachricht senden

39

Freitag, 9. Oktober 2009, 11:09

jetzt ist mir aber schon wieder was aufgefallen:

schau dir das 12. und 13. Bild an von diesemlink an, wo du oben gepostet hast: das sieht man ein Bild von dem 24 PIN Stecker aus dem STI08!
und man siehst ist PIN 1 und 2, und 13 und 14 nicht belegt, wie beschrieben, ABER
11, 12, 23, 24 sind auch nicht belegt !! Und das wäre die Anschlüsse für den SUB.
Es stehe ja auch dabei das diese auf jeden Fall am Forester sind, aber vielleicht nicht am Impreza. Der Forester hat einen anderen Subwoofer (ich glaub im Kofferraum) als der Impreza.
Damit sind jetzt alle Klarheiten beseitigt, oder? :D
"Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen." [Walter Röhrl]

Life is too short to drive boring cars...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ION« (9. Oktober 2009, 11:10)


Speed

Profi

  • »Speed« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 182

Registrierungsdatum: 5. September 2003

Wohnort: Schweiz

  • Private Nachricht senden

40

Freitag, 9. Oktober 2009, 11:16

=) Hab ich das jetzt richtig verstanden?

23 Subwoofer out - Amp On? *
24 Subwoofer out - B *

23 oder 24 Pin beim 24 Pol Stecker, dann Hi/Low Adapter, an den Verstärker dann zur Boxe?
Gruss
Patrick