Du bist nicht angemeldet.

STI-AG

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 855

Registrierungsdatum: 28. April 2008

Wohnort: Schweiz

  • Private Nachricht senden

101

Donnerstag, 25. Februar 2010, 23:11

Zitat

=> Warnhinweise => Geschwindigkeitswarnung kann man einstellen (flexibel) + Radarhinweise + auch selbstständig einpflegen (natürlich kommt die Meldung => in manchen Ländern nicht erlaubt);

Ups da hab ich mich nicht richtig ausgedrückt.

Meinte ob es beim Eclipse auch eine Einschalt-Warnmeldung (Sicherheitshinweis) gibt, so wie beim OEM-Navi.
Es kam bei jedem Starten die Meldung "Das Gerät darf nicht während der Fahrt bedient werden, bla bla bla ...", welche auch jedes mal bestätigt werden muss.

Für die Fotoapparate (fix) bin ich schon gerüstet :D

Wünsch noch viel Vergnügen mit dem Eclipse und allzeit gute Fahrt.

Gruss Oli. :D

Beiträge: 96

Registrierungsdatum: 28. Juli 2008

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

102

Freitag, 26. Februar 2010, 15:23

=> kein Problem!

=> leider ja => bei Umschalten auf Navi => erfolgt der Start mit Sicherheitshinweisen => bestätigen u. dann geht es zur Kartenansicht!

=> war ipod od. DVD letzte Quelle (bei Zündung aus) => geht es direkt zur letzten Quelle (ohne Sicherheitshinweise) => d.h. nur bei Start mit Navi od. Umschalten auf Navi erneute Bestätigung notwendig;

Beiträge: 96

Registrierungsdatum: 28. Juli 2008

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

103

Samstag, 13. März 2010, 21:39

so nun nach 2 Wochen ein weiteres Update meiner Erfahrungswerte:
=> ipod Anschluss + USB Anschluss funktioniert nach wie vor ohne Probleme (in der Zwischenzeit auch mobile 250GB Festplatte am USB Anschluss getestet u. funktioniert auch reibungslos);
=> nun zum Navi
Positives: sehr gute GPS Genauigkeit, einfache u. verständliche Menüführungen, tolle Graphik, sehr gute Routenführung, super schnelle Routenumrechnung (wirklich in Sekundenbruchteilen) => d.h. tolle Navigationsumsetzung mit super Graphik (3D Gebäude, Spurassistent, usw.)!
Negatives: bei d. Sprachanweisungen hat 6 Stimmen zur Auswahl, allerdings haben alle Ihre kleinen Macken => Anweisungen teilweise abgehackt od. zu unnatürlich. Bei der Übersetzung einiger weniger Menüunterpunkte wurde im dt. Menü die Texte etwas arg gekürzt, deshalb lohnt sich ab und zu ein Blick in die Bedienungsanleitung (hier ist das englische Menü mit dt. Erklärung dargestellt => hilft manchen Unterpunkt richtig zu deuten);
=> DVD kann man auch nicht meckern, super Bildqualität und alles funktioniert;
=> Musik-Übertragung per Bluetooth ist auch möglich u. auch in erstaunlicher Qualität (fast kein Unterschied zu USB od. ipod);

Ich voll zufrieden u. bereue d. Kauf auf keinen Fall => im Gegenteil ich richtig froh, dass ich endlich einen 'modernen' Receiver/Navigerät im Auto habe!

STI-AG

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 855

Registrierungsdatum: 28. April 2008

Wohnort: Schweiz

  • Private Nachricht senden

104

Samstag, 13. März 2010, 23:19

@bluelionhear

Besten Dank für Deine Infos.

Zitat

Negatives: bei d. Sprachanweisungen hat 6 Stimmen zur Auswahl, allerdings haben alle Ihre kleinen Macken

Kenne ich beim Alpine auch (Software ist auch igo).
Ja die Karin weiss manchmal nicht was sie will :D

Zitat

ipod Anschluss + USB Anschluss funktioniert nach wie vor ohne Probleme

Tja das iPod - Problem ist immer noch nicht gelöst, iPod wird nicht bei jedem Start erkann ;(

Gruss Oli.

Beiträge: 96

Registrierungsdatum: 28. Juli 2008

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

105

Sonntag, 14. März 2010, 19:24

Hi,

Wie erwähnt beim Eclipse Gerät wird der ipod immer erkannt (egal ob komplett aus od. Stand-by), aber nachdem es auch mit der Festplatte so gut geklappt hat => gibt es evtl. nun eine stoßsichere Festplatte 160 GB od. 250GB ins Handschuhfach. Schau' mich grad um, was der Markt hergibt (auch Betriebstemp. ist ein Argument => sind ja eher f. Zimmereinsatz konstruiert) => mal schauen;

Gruß