Du bist nicht angemeldet.

pleeserjung

Fortgeschrittener

  • »pleeserjung« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 227

Registrierungsdatum: 25. März 2003

Wohnort: Königswinter

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 30. September 2006, 09:26

Sportlenkrad für GT

Hallo zusammen ich bin auf der Suche nach einem Sportlenkrad mit Nabe für meinen GT MY99. Alles was ich bisher gefunden habe war leider ohne TÜV. Wisst ihr eine Adresse wo ich so was bekommen kann?
Wenn ich bei RAID 1000 Stk. bstelle, erhalte ich auch ein Gutachten bzw. ABE dabei, das ist mir bekannt.

Et jrüüßt de pleeserjung

Jetzt gehts los......
Gerade Kurven gibt es nicht!

radu

Profi

Beiträge: 1 240

Registrierungsdatum: 11. August 2003

Wohnort: Reichenbach

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 30. September 2006, 09:51

Gibt's keine mit TÜV......oder wie ich schon gemacht haben auf meine Alte GT........auf eigene risiko mit eine OMP........was sollst........spass mus sein

[i]Gruss Radu
Deutsch ist nicht mein Fach





[/i]

Darksteve

Fortgeschrittener

Beiträge: 204

Registrierungsdatum: 14. Juni 2005

Wohnort: Österreich

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 5. Oktober 2006, 08:52

hatte auch mal ein sportlenkrad.. momo millenium evo.. bis zum pickerlmachen (TÜV) wars auch drin dann musste es raus weil kein Airbag als ob das denen net egal sein kann is eh mein problem wenn ich keinen airbag hab..

MFG

Stefan

pleeserjung

Fortgeschrittener

  • »pleeserjung« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 227

Registrierungsdatum: 25. März 2003

Wohnort: Königswinter

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 5. Oktober 2006, 21:11

Das ist bei mir nicht das Problem mit dem Airbag, da ich serienmäßig gar keinen habe
Ich glaube ich such mir ein Sportlenkrad mit ABE und nehme eine Nabe von OMP und versuche das ganze eintragen zu lassen. Mehr als Nein sagen kann der TÜV nicht, mal schauen.

Gruß Rainer

Et jrüüßt de pleeserjung
Gerade Kurven gibt es nicht!

Hecklenker

Fortgeschrittener

Beiträge: 473

Registrierungsdatum: 18. November 2008

Wohnort: Am Sachsenring

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 29. April 2011, 09:41

Wiederstand

Ich grab den Thread mal wieder aus.
Folgendes.Will bei mir ein Sportlenkrad einabauen.
Weiß einer von euch wie der wieder Wiederstand(Ohm) von dem Airbag ist?
Mit ich dann einen Wiederstand einbauen kann,mit das Airbagsteugerät denkt,es wäre ein funktionierender
Airbag eingebaut,mit die blöde Lampe ne Leuchtet?
Wär echt froh,wenn ich von euch Input kriege.
Fahrzeug: Subaru Impreza GT 99/00
Danke

Gruß Flo
"If in doubt, flat out" COLIN MC RAE

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hecklenker« (29. April 2011, 10:03)


pro

AK-Schweiz

Beiträge: 3 384

Registrierungsdatum: 15. März 2005

Wohnort: Schweiz

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 29. April 2011, 10:11

Schön dass du in einem alten Thread weiter schreibst! ;)

Die Suche spuckt diverse Beiträge aus, wenn du sie mit Airbag und Widerstand fütterst.
VonderAlb schrieb mal, dass man ein Subaru-Testkabel (mit integriertem Widerstand) benutzen kann.
In einem anderen Thread wird geschrieben, dass man die Airbagspule mit einem 3Ohm Widerstand"simulieren" kann.


Die Lösung mit dem Widerstand ist dem Ziehen der Airbag-Sicherung klar voruziehen,
da dabei die Funktion des Beifahrerairbags beibehalten wird.

pro
Romania, thank you for having us. And can we stay forever?

Hecklenker

Fortgeschrittener

Beiträge: 473

Registrierungsdatum: 18. November 2008

Wohnort: Am Sachsenring

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 29. April 2011, 13:24

Danke dir Pro für die schnelle Antwort.:)

Hab gestern beim Händler angerufen und der will sich erkundigen und mir heute bescheid geben
ob es so ein Teskabel zu bestellen gibt.
"Die Lösung mit dem Widerstand ist dem Ziehen der Airbag-Sicherung klar voruziehen,
da dabei die Funktion des Beifahrerairbags beibehalten wird."

Genau darum geht es mir,hast fein gemacht pro.
wer noch was weiß,immer her damit.

Gruß Flo
"If in doubt, flat out" COLIN MC RAE

Kerber

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 6 580

Registrierungsdatum: 2. Dezember 2001

Wohnort: Frankenberg/Sa.

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 29. April 2011, 15:55

Ich grab den Thread mal wieder aus.
Folgendes.Will bei mir ein Sportlenkrad einabauen.
Weiß einer von euch wie der wieder Wiederstand(Ohm) von dem Airbag ist?
Mit ich dann einen Wiederstand einbauen kann,mit das Airbagsteugerät denkt,es wäre ein funktionierender
Airbag eingebaut,mit die blöde Lampe ne Leuchtet?
Wär echt froh,wenn ich von euch Input kriege.
Fahrzeug: Subaru Impreza GT 99/00
Danke

Gruß Flo


Das ist ein 2000er GT und :whistling:

pro

AK-Schweiz

Beiträge: 3 384

Registrierungsdatum: 15. März 2005

Wohnort: Schweiz

  • Private Nachricht senden

9

Freitag, 29. April 2011, 17:32

Ich habe meinen MY00 GT damals nach dieser Anleitung auch mit nem 3Ohm Widerstand bestückt...
Romania, thank you for having us. And can we stay forever?

Hecklenker

Fortgeschrittener

Beiträge: 473

Registrierungsdatum: 18. November 2008

Wohnort: Am Sachsenring

  • Private Nachricht senden

10

Freitag, 29. April 2011, 22:10

Hab mir heute auch nen 3 Ohm wiederstand geholt.
Zum Glück habe ich noch von meinem alten GT den Stecker vom Airbag,da brauch ich bloß
den Wiederstand rein Löten und an das Gegenstück ran stecken.Werde am Sonntag mal den Angriff wagen.
Alleine schon wegen der Beinfreiheit muss das geschüsselte Lenkrad rein.Meine selbst gedrehte Nabenverlängerung
kam gestern vom eloxieren zurück.Schön blau isse.:)

Gabs sonst noch irgendwelsche Probleme beim Einbau vom Sportlenkrad??

Gute Nacht,Gruß Flo
"If in doubt, flat out" COLIN MC RAE

pro

AK-Schweiz

Beiträge: 3 384

Registrierungsdatum: 15. März 2005

Wohnort: Schweiz

  • Private Nachricht senden

11

Samstag, 30. April 2011, 09:06

1. Problem: Airbag Widerstand -> OK!
2. Problem: Schleifring Hupe -> Bei ner selfmade Nabe - keine Ahnung
3. Problem: Blinkerrückstellung -> Bei ner selfmade Nabe - keine Ahnung
4. Problem: Legalität -> in der CH beim GC8 kein Problem, Newage nicht möglich.

Weiss ja nicht, wies bei euch in good old Germany ist, aber in der CH musste man folgenden Weg beschreiten (GC8).
- Bestätigung Subaru CH einholen (Fotos von der Gurt ECE-Plakette einsenden)
- Bestätigung Fachwerkstadt über den ordnungsgemässen Einbau
- Bestätigung Versicherung - Fahrerairbag ausser Betrieb
- Eintragung der Änderung im Fahrzeugausweis (Fahrerairbag deaktiviert)

Der Eintrag im Fz-Ausweis dient lediglich einem allfälligen Käufer des Fahrzeuges,
dass dieses ursprünglich mit einem Fahrerairbag ausgerüstet war.
Romania, thank you for having us. And can we stay forever?

Hecklenker

Fortgeschrittener

Beiträge: 473

Registrierungsdatum: 18. November 2008

Wohnort: Am Sachsenring

  • Private Nachricht senden

12

Samstag, 30. April 2011, 10:42

1. Problem: Airbag Widerstand -> OK!
2. Problem: Schleifring Hupe -> Bei ner selfmade Nabe - keine Ahnung
3. Problem: Blinkerrückstellung -> Bei ner selfmade Nabe - keine Ahnung
4. Problem: Legalität -> in der CH beim GC8 kein Problem, Newage nicht möglich.

Weiss ja nicht, wies bei euch in good old Germany ist, aber in der CH musste man folgenden Weg beschreiten (GC8).
- Bestätigung Subaru CH einholen (Fotos von der Gurt ECE-Plakette einsenden)
- Bestätigung Fachwerkstadt über den ordnungsgemässen Einbau
- Bestätigung Versicherung - Fahrerairbag ausser Betrieb
- Eintragung der Änderung im Fahrzeugausweis (Fahrerairbag deaktiviert)

Der Eintrag im Fz-Ausweis dient lediglich einem allfälligen Käufer des Fahrzeuges,
dass dieses ursprünglich mit einem Fahrerairbag ausgerüstet war.


Bei der Bilnkerrückstellung,wenn die ne mehr funktioniert und man selbst Hand anlegen muss,wärs für mich ne so schlimm.Bin eh Blinkfaul,Sorry.:D
Und bei der Hupe lege ich mir das Kabel bis zur Hupe am Lenkrad.Hab ja den Schleifring nochmal und da kann ich schon was draus machen.:)
Genauso wie den Kontakt für den Airbag.
Die Lenkradnabe ist von Momo und hatte im Legacy gut funktioniert,beim GT passt die auch aber da ist das bisl anders.

Da es bei uns im Sachsenländle noch sehr nette TÜV-Männers gibt,ist das mit der Eintragung wohl kein Stress.
Und den Rest lass ich dan nachragen.

Im Legacy hatte ich das Lenkrad ein halbes Jahr drin und wurde zweimal angehalten.Einmal hatts die ne interressiert und beim anderen hats ihm wohl gereicht,als ich sagte das ist so Original.:D

Gruß Flo
"If in doubt, flat out" COLIN MC RAE

WRX 2002

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 853

Registrierungsdatum: 15. Februar 2009

Wohnort: Celle

  • Private Nachricht senden

13

Samstag, 30. April 2011, 11:26

Das mit dem 3 Ohm Wiederstand dürfte ja beim 02er WRX gleich sein oder???

Hecklenker

Fortgeschrittener

Beiträge: 473

Registrierungsdatum: 18. November 2008

Wohnort: Am Sachsenring

  • Private Nachricht senden

14

Samstag, 30. April 2011, 17:13

Gute Frage aber ich denke das wird wo das gleiche sein!!
Der WRX ist ja fast ein GT :D
"If in doubt, flat out" COLIN MC RAE

WRX 2002

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 853

Registrierungsdatum: 15. Februar 2009

Wohnort: Celle

  • Private Nachricht senden

15

Samstag, 30. April 2011, 17:36

Hehe aber nur fast ;)

Hecklenker

Fortgeschrittener

Beiträge: 473

Registrierungsdatum: 18. November 2008

Wohnort: Am Sachsenring

  • Private Nachricht senden

16

Sonntag, 1. Mai 2011, 21:57

Also ich hatte heute einen erfolgreichen Sonntag. :thumbsup:
Lenkrad/Airbag-Ausbau hat prima geklappt.
Der 3 Ohm Wiederstand den ich anstatt den Fahrerairbag gesteckt habe,verrichtet seinen Dienst gut.:)
Airbaglampe geht standesgemäß aus.
Das Kabel von der Hupe habe ich mir so gelegt das sie auch wieder am lenkrad funktioniert.
Obwohl die originale Spule weg ist, habe ich mir bisl was zusammen gebastelt,was auch Hand und Fuss hat.
Und somit habe ich auch wieder eine Blinkerrückstellung. 8)
Morgen kommt noch ein Bild vom ganzen.

Gute Nacht,Gruß Flo.
"If in doubt, flat out" COLIN MC RAE

Hecklenker

Fortgeschrittener

Beiträge: 473

Registrierungsdatum: 18. November 2008

Wohnort: Am Sachsenring

  • Private Nachricht senden

17

Montag, 2. Mai 2011, 10:25

Guten Morgen.
Hier noch zwei Bilder vom ganzen.:)



Gruß Flo
"If in doubt, flat out" COLIN MC RAE

swissrally

Fortgeschrittener

Beiträge: 462

Registrierungsdatum: 30. Januar 2010

Wohnort: Kanton ZH

  • Private Nachricht senden

18

Montag, 2. Mai 2011, 12:40

TOP! :dankeschoen: Vor allem die Nabe sieht geil aus!

Wie tief ist das Momo geschüsselt? Durchmesser?

Hecklenker

Fortgeschrittener

Beiträge: 473

Registrierungsdatum: 18. November 2008

Wohnort: Am Sachsenring

  • Private Nachricht senden

19

Montag, 2. Mai 2011, 18:31

Danke.Also Durchmesser ist 350mm und 85mm tief geschüsselt.
Die blau eloxierte Nabenverlängerung ist selber gedreht und dann blau eloxiert worden.
Mache aber wahrscheinlich die Nabenverlängerung wieder raus,da das Lenkrad doch zu nah am Körper ist.;)

Gruß Flo
"If in doubt, flat out" COLIN MC RAE

Beiträge: 30

Registrierungsdatum: 20. November 2011

Wohnort: Egg bei Einsiedeln/CH

  • Private Nachricht senden

20

Samstag, 22. September 2012, 16:19

Einbau Sparco Lenkrad ohne Airbag

heyho, möchte mir das Sparco Lenkrad Safari L555 mit zugehöriger Sparco Lenkradnabe in meinen 96er GT einbauen.

Nun zu meinen Fragen/Bedenken:

1: Wie genau muss ich das mit dem Airbag anstellen? reicht ein Widerstand damit die Lampe nicht mehr brennt? oder muss das ganze Zeug Fahrer und Beifahrer Airbag von der Subaru Garage deaktiviert/rausprogrammiert werden?

2. Das es eine Hupe braucht ist mir klar aber der automatische Blinkerrückstell mechanismuss ist für die MFK nicht relevant oder?

3. Ist eine Eintragung aufwendig, kostenintensiv?

Achja und ich wohne in der Schweiz :)

Besten Dank für eure Bemühungen und Antworten..